„Wenn das Fernrohr das Auge war, das den Zugang zu einer Welt neuer Tatsachen eröffnete und zu neuen Methoden, um diese Tatsachen zu ermitteln, dann war die Druckpresse das Stimmband.“

—  Neil Postman, Das Technopol: die Macht der Technologien und die Entmündigung der Gesellschaft, S. 73. Übersetzer: Reinhard Kaiser. Frankfurt am Main, 1992. ISBN 3100624130. ISBN 978-3100624130
Neil Postman Foto
Neil Postman9
US-amerikanischer Medienwissenschaftler und Sachbuch-Autor 1931 - 2003
Werbung

Ähnliche Zitate

Charles Dickens Foto
Charles Dickens Foto

„»In diesem Leben haben wir nichts als Tatsachen nötig, mein Herr: nichts als Tatsachen.« “

—  Charles Dickens englischer Schriftsteller 1812 - 1870
Schwere Zeiten, Erstes Kapitel, gutenberg. spiegel. de

Werbung
Aldous Huxley Foto

„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“

—  Aldous Huxley britischer Schriftsteller 1894 - 1963
Bemerkung zum Dogmatismus (A Note to Dogma, Proper Studies), 1927

Ludwig Wittgenstein Foto
Thomas Henry Huxley Foto

„Meine Aufgabe ist es, meine Hoffnungen zu lehren, sich den Tatsachen anzupassen, und nicht, die Tatsachen dazu zu zwingen, mit meinen Hoffnungen übereinzustimmen.“

—  Thomas Henry Huxley englischer Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus 1825 - 1895
Brief an Charles Kingsley, 23. September 1860

Werbung
Carl Einstein Foto

„Ein neuer geistiger Stil ist nur nach einer Revolution möglich, die abgeänderte soziale Tatsachen schafft und andere menschliche Typen hervorbrachte.“

—  Carl Einstein deutscher Kunsthistoriker und Schriftsteller 1885 - 1940
Die Fabrikation der Fiktionen (1973), S. 326 books. google

„Die Tatsache der Publikation beweist noch keine Beachtlichkeit“

—  Rolf Dietrich Herzberg deutscher Rechtswissenschaftler 1938
Juristische Arbeitsblätter 1986, 541, 542

Arthur Conan Doyle Foto
Werbung
Oscar Wilde Foto
Arthur Conan Doyle Foto
Mark Twain Foto

„Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
Überliefert durch Rudyard Kipling, From Sea to Sea, Brief 37

Werbung
Haruki Murakami Foto
William Shakespeare Foto

„O schöne neue Welt, die solche Einwohner hat.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
5. Akt, 1. Szene / Miranda

Werbung
Paul Auster Foto

„Tatsache ist: Geld ist eine Fiktion. Es ist nicht wirklich, sondern etwas, woran wir glauben. “

—  Paul Auster US-amerikanischer Schriftsteller und Regisseur 1947
Interview auf WELT ONLINE, 30. September 2008

Mary Baker Eddy Foto

„Die zentrale Tatsache der Bibel ist die Überlegenheit der geistigen Kraft über die physische.“

—  Mary Baker Eddy US-amerikanische Autorin und Religionsgründerin 1821 - 1910
Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift, 1998

Folgend