„Unglaube ist der erste Schritt zur Philosophie.“

— Denis Diderot, Letzte Worte, 31. Juli 1784

Denis Diderot Foto
Denis Diderot7
Französischer Schriftsteller und Philosoph des 18. Jahrhu... 1713 - 1784
Werbung

Ähnliche Zitate

Adolph Freiherr Knigge Foto

„Sehr kluge und verständige Menschen tun oft im gemeinen Leben Schritte, bei denen wir den Kopf schütteln müssen.“

— Adolph Freiherr Knigge deutscher Schriftsteller und Aufklärer 1752 - 1796
Einleitung. hg. von Karl Goedeke. 16. Ausgabe. Hannover: Hahn, 1878. Seite 1

Dante Alighieri Foto

„Philosophie ist nichts anderes als Freundschaft mit der Weisheit.“

— Dante Alighieri italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321
Das Gastmahl 3, XI, 6

Werbung
Richard David Precht Foto

„Philosophie ist ein Abfallprodukt der Langeweile.“

— Richard David Precht deutscher Philosoph und Publizist 1964
„Überlebt der Stärkere? Irrglaube Sozialdarwinismus“, Das Philosophische Quartett am 01. März 2009.

Arthur Schopenhauer Foto

„Zur Philosophie verhält sich die Poesie, wie die Erfahrung sich zur empirischen Wissenschaft verhält.“

— Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum dritten Buch, Kapitel 37

Ernst Thälmann Foto
Karl Marx Foto

„Philosophie und Studium der wirklichen Welt verhalten sich zueinander wie Onanie und Geschlechtsliebe.“

— Karl Marx deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist 1818 - 1883
Die deutsche Ideologie. Marx/Engels, MEW 3, S. 218, 1846/1932

Fidel Castro Foto

„Das erste was Diktatoren tun, ist die freie Presse abzuschaffen und die Zensur einzuführen. Es gibt keinen Zweifel, dass die freie Presse der erste Feind der Diktaturen ist.“

— Fidel Castro ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 - 2016
Rede in Washington am 17. April 1959 vor der American Society of Newspaper Editors, auf deren Einladung er sich auf USA-Reise befand (eigene Übersetzung aus dem spanischen Original)

Asfa-Wossen Asserate Foto
Werbung
Norman Vincent Peale Foto

„Begeisterung erhebt das Leben über das Alltägliche und verleiht ihm erst einen Sinn.“

— Norman Vincent Peale US-amerikanischer Pfarrer und Autor 1898 - 1993
Die Kraft positiven Denkens

 Marie Antoinette Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Jean Jacques Rousseau Foto
Werbung
Arno Schmidt Foto

„Ehe Du für dein Vaterland sterben willst, sieh dir s erst mal genauer an!“

— Arno Schmidt deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979
Aus dem Leben eines Fauns, Bargfelder Ausgabe, Werkgruppe I, Band 1, S. 371

Niccolo Machiavelli Foto
Thomas Hobbes Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Nächster