„Es gibt eine gewisse Eintracht der Seelen, die sich sogleich beim ersten Anblick bemerkbar macht.“

—  Jean Jacques Rousseau, Julie oder Die neue Héloïse / Saint-Preux
Themen
macht, seele, erste
Jean Jacques Rousseau Foto
Jean Jacques Rousseau81
französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778
Werbung

Ähnliche Zitate

Carl Gustav Jung Foto

„Der Anblick des Bösen zündet Böses in der Seele an. Das ist unvermeidlich.“

—  Carl Gustav Jung Schweizer Arzt und Psychoanalytiker 1875 - 1961
Zivilisation im Übergang. Gesammelte Werke Band 10. Walter Verlag, Sonderausgabe 1995; S. 225 ISBN 3-530-40086-6

Knut Hamsun Foto
Werbung
François-René de Chateaubriand Foto

„Der Albtraum fängt erst beim Aufwachen an.“

—  André Franquin belgischer Zeichner und Autor 1924 - 1997
André Franquin: "Schwarze Gedanken", dt. Neuauflage, Carlsen 2005, S.49

Anne Frank Foto

„Ein ruhiges Gewissen macht stark.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Oscar Wilde Foto

„Das Gewissen macht uns alle zu Egoisten.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 8 / Lord Henry

Simone de Beauvoir Foto
Hans-Christian Oeser Foto

„Wer so recht aus voller Seele lacht, der kann kein schlechtes Gewissen haben.“

—  Hans-Christian Oeser 1950
39. Brief, Der Witz. Aus: Briefe an eine Jungfrau über die Hauptgegenstände der Aesthetik. Ein Weihgeschenk für Frauen und Jungfrauen. 22. verbesserte Auflage. Bearbeitet und hg. von A. W. Grube. Leipzig: Friedrich Brandstetter, 1880. S. 313. Google Books-USA*

Werbung
Jean Jacques Rousseau Foto
Hermann Adam von Kamp Foto

„Alles neu, macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.“

—  Hermann Adam von Kamp deutscher Lehrer, Heimatkundler und Schriftsteller 1796 - 1867
Gedicht "Der Mai" aus der Liedersammlung "Lautenklänge", 1829, S. 87, gemäß "Unsere volkstümlichen Lieder", 1900, Karl Hermann Prahl (Hg.), Nr. 38

Henri Vidal Foto
Michail J. Saltykow-Schtschedrin Foto
Werbung
Carl Zuckmayer Foto

„Der Gipfel zwingt erst zur Bewährung beim Blick in die Tiefe.“

—  Hans Arndt österreichischer Architekt, Zivilingenieur und Konsulent für Hochbau 1904 - 1971
Im Visier, Erfahrenes Wissen

Ernst Jünger Foto
Alfred Gusenbauer Foto

„Ja, gewisse Erscheinungen sind, wenn sie zum ersten Mal vorkommen, neu.“

—  Alfred Gusenbauer österreichischer Politiker, Bundeskanzler 1960
Interview in derstandard. at, 8. Juli 2008