„Der Anblick des Bösen zündet Böses in der Seele an. Das ist unvermeidlich.“

—  Carl Gustav Jung, Zivilisation im Übergang. Gesammelte Werke Band 10. Walter Verlag, Sonderausgabe 1995; S. 225 ISBN 3-530-40086-6
Themen
alter, seele, böse
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung17
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker 1875 - 1961
Werbung

Ähnliche Zitate

Linus Torvalds Foto

„Selbstsucht ist die Ursache des Bösen.“

—  John Knittel Schweizer Schriftsteller 1891 - 1970
Kapitän West

Werbung
Ferdinand Raimund Foto

„Brüderlein fein, Brüderlein fein, musst mir ja nicht böse sein!“

—  Ferdinand Raimund österreichischer Dramatiker 1790 - 1836
Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär, II, 6, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 154

Isaac Bashevis Singer Foto

„Was die Moralisten das Böse nannten, war in Wirklichkeit die Lebensregel.“

—  Isaac Bashevis Singer polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger 1978 1902 - 1991
Shosha

„Fremd und böse sind für mich noch immer ein und dasselbe.“

—  Marlen Haushofer Österreichische Schriftstellerin 1920 - 1970
Die Wand. 2. Auflage. [Hamburg & Düsseldorf]: Claassen, 1968. S. 251

Leonardo Da Vinci Foto

„Wer das Böse nicht bestraft, befiehlt, dass es getan werde.“

—  Leonardo Da Vinci italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph 1452 - 1519
Tagebücher und Aufzeichnungen

 Euripidés Foto

„Die Zeit entlarvt den Bösen.“

—  Euripidés klassischer griechischer Dichter -480 - -406 v.Chr
Hippolyt 428 / Phädra

Werbung
Publilius Syrus Foto

„Die Furcht, nicht Güte bändigt einen Bösen.“

—  Publilius Syrus römischer Mimendichter 100
Sententiae M49, Übersetzung [Lautenbach] S. 349

Jean Jacques Rousseau Foto

„Vergiften die Bösen nicht ihr und unser Leben?“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778
Émile

Bertolt Brecht Foto
Chuck Palahniuk Foto
Werbung
Franz Kafka Foto
Lukian von Samosata Foto

„O Saturn, und Iapetus, und du, o Mutter, was muß ich Unglücklicher leiden, wiewohl ich nichts böses gethan habe!“

—  Lukian von Samosata syrischer Schriftsteller 120
Lügengeschichten und Dialoge, Merkur, Vulcan, Prometheus. Quelle:gutenberg. spiegel. de

Rudolf von Jhering Foto

„Es gibt keine Handlung, die an sich böse wäre.“

—  Rudolf von Jhering deutscher Jurist 1818 - 1892
Der Zweck im Recht. Zweiter Band. Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1883. S. 215. Google Books-USA*

Rolf Aldag Foto

„Doping, Schlammschlacht, böse Dinge sind da passiert.“

—  Rolf Aldag deutscher Profi-Radrennfahrer 1968
Resumé der Tour de France 2006, ZDF Sport Extra vom 22. Juli 2006

Folgend