„Wie sehr wollte ich sie vor dem Schmerz des Erinners bewahren.“

The Winter Ghosts

Letzte Aktualisierung 22. Mai 2020. Geschichte
Kate Mosse Foto
Kate Mosse10
britische Schriftstellerin 1961

Ähnliche Zitate

Andreas Weber Foto

„Wir müssen Natur bewahren, weil wir sie selbst sind, und wir müssen Natur bewahren, weil sie alles ist, was wir nicht sind.“

—  Andreas Weber deutscher Biologe, Philosoph, Publizist 1967

Alles fühlt : Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften. - Berlin : Berlin Verlag, 2007 ISBN 3-8270-0670-8 - Seite 294

Isaac Newton Foto

„Oh Physik, bewahre mich vor der Metaphysik.“

—  Isaac Newton englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter 1643 - 1727

Laotse Foto

„Wisse um das Weiße, aber bewahre das Schwarze.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 28

Frank Schätzing Foto
Karl Emil Franzos Foto

„Aber auch hier sollte es sich wieder einmal bewähren, daß das Schicksal erfinderischer ist als der Mensch.“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow

Ohne Inschrift, S. 273, , auch bei
verkürzt zu: "Das Schicksal ist erfinderischer als der Mensch."
Die Juden von Barnow (1876)

William Faulkner Foto
Max Weber Foto

„Wie der Zauberer sein Charisma, so hat der Gott seine Macht zu bewähren.“

—  Max Weber deutscher Soziologe, Jurist, National- und Sozialökonom 1864 - 1920

Joseph Murphy Foto

„Bewahre einfach Dein Bewusstsein mit der Erwartung des Besten.“

—  Joseph Murphy irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hintergrund 1898 - 1981

Mark Twain Foto

„Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910

'Mark Twain, a Biography volume II Part 2 1886-1900, Ostindische Reise, 5. Februar 1896
Original engl.: "Preserve your illusions. When they are gone you may still exist, but not live."

Citát „Wenn du ein Geheimnis bewahren willst, musst du es auch vor dir verstecken.“
George Orwell Foto
Gustav Heinemann Foto

„Nicht der Krieg ist der Ernstfall, in dem der Mann sich zu bewähren habe, wie meine Generation in der kaiserlichen Zeit auf den Schulbänken lernte, sondern der Frieden ist der Ernstfall, in dem wir alle uns zu bewähren haben.“

—  Gustav Heinemann ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1899 - 1976

Ansprache nach Leistung des Amtseids als Bundespräsident in der gemeinsamen Sitzung von Bundestag und Bundesrat am 1. Juli 1969 - German history documents: "Der Frieden ist der Ernstfall" http://germanhistorydocs.ghi-dc.org/sub_document.cfm?document_id=169&language=german
Ansprache beim Amtsantritt als Bundespräsident 1. Juli 1969

Georges Braque Foto
Saadí Foto

„Wer mit der eignen Ehre schlecht verfahren, // Wird auch der andern Ehre nicht bewahren.“

—  Saadí, buch Golestan

Der Rosengarten (Gulistan), 5, Über Liebe und Jugend
Original Farsi: "یکی کرده بی آبروئی بسی // چه غم دارد از آبروی کسی"

Federico Fellini Foto
Friedrich Von Bodenstedt Foto

„Auch der Schmerz will seinen Ausdruck haben, // Und der Mann, vom Schmerze überwältigt, // Braucht sich seiner Thränen nicht zu schämen.“

—  Friedrich Von Bodenstedt deutscher Schriftsteller 1819 - 1892

Ada, die Lesghierin, 53. Gesang: Die Rathschläge des Derwisch. Berlin: Decker, 1853. S. 225.
Sonstige

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Hebbel Foto

„Die Edelsten leiden den meisten Schmerz. Auch der Schmerz wählt den besten Boden.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Tagebücher 2, 2082 (1840). S. 58.
Tagebücher

Ähnliche Themen