Zitate von Samuel Daniel

Samuel Daniel Foto

1   0

Samuel Daniel

Geburtstag: 1562
Todesdatum: 14. Oktober 1619

Samuel Daniel , war ein englischer Dichter und Historiograph der Elisabethanischen Zeit. Eingang in die Literaturgeschichte fand er hauptsächlich als Lyriker, obwohl er bei seinen Zeitgenossen als vielseitiger Autor bekannt war, der die verschiedensten literarischen Gattungen wie Lyrik, Drama und Maskenspiel souverän beherrschte.

Bestellen Sie Zitate:


„Lieb' ist ein Siechtum, von Gott geschickt, // Das keine Arznei je bessert; // Ein Blümlein, das aufblüht, wenn mans knickt, // Und abstirbt, wenn mans wässert.“ Samuel Daniel, übersetzt von Richard Flatter, in: Englische Gedichte aus sieben Jahrhunderten Englisch - Deutsch, Herausgegeben von Levin L. Schücking, Carl Schünemann Bremen und Dieterich Leipzig 1956, S. 57

„love is a sickness full of woes,
All remedies refusing“

„O blessed Letters, that combine in one
All ages past, and make one live with all:
By you we doe conferre with who are gone,
And the dead-living unto councell call:
By you th' unborne shall have communion
Of what we feele, and what doth us befall.“

Ähnliche Autoren