Zitate von Peter Lauster

1   0

Peter Lauster

Geburtstag: 21. Januar 1940

Peter Lauster ist ein deutscher Psychologe und Autor zahlreicher Selbsthilfebücher.

Er ist bekannt geworden durch seinen langjährigen Bestseller „Die Liebe. Psychologie eines Phänomens“. Dieses Buch hat inzwischen eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht. Viele seiner Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Lauster studierte in Tübingen Psychologie, Philosophie, Kunstgeschichte und Anthropologie. Seit Januar 1971 betreibt er in Köln eine Praxis für psychologische Diagnostik und Beratung.

Seit 1971 veröffentlicht Lauster populärwissenschaftliche psychologische Sachbücher. Die deutsche Gesamtauflage seiner Bücher beträgt über 4,5 Millionen Exemplare.

Lauster nimmt für seine Bücher nicht in Anspruch, eine Universallösung für das jeweils besprochene Problem zu sein, sondern präsentiert sie als Denkanstoß und betont stets die Wichtigkeit professioneller psychologischer Behandlung in Form einer Therapie. Er vermeidet es, durch Porträtierung eines psychologischen Übermenschen dem Leser ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit oder Unvollkommenheit zu vermitteln.

Kennzeichnend für Peter Lauster ist seine verständliche, nicht zynische oder belehrende Sprachweise. Dabei unterlegt er seine Ausführungen nicht mit Querverweisen zu wissenschaftlichen Quellen, sondern überlässt es dem Leser, über die Annahme der Inhalte zu entscheiden.

Zitate Peter Lauster

Bestellen Sie Zitate:


Peter Lauster1
deutscher Psychologe 1940
„Solange die Utopie nicht realisiert ist, kann ich nicht glücklich leben.« Diese Einstellung bezeichne ich als Utopismus.“Lassen Sie der Seele Flügel wachsen: Wege aus der Lebensangst, Kapitel Utopismus, 1. Auflage 1978 Econ Verlag GmbH, Wien und Düsseldorf, ISBN 3430158796, Seite 171.

Ähnliche Autoren