Zitate von Martin Opitz

Martin Opitz Foto

2   0

Martin Opitz

Geburtstag: 23. Dezember 1597
Todesdatum: 20. August 1639

Martin Opitz, 1628 nobilitiert mit Namensmehrung zu Opitz von Boberfeld, war der Begründer der Schlesischen Dichterschule, deutscher Dichter und ein bedeutender Theoretiker des Barock.

Bestellen Sie Zitate:


„Ecquantum restat.“ deutsch: "Wie viel (wohl) bleibt?") - Sein Wahlspruch. In: Briefwechsel und Lebenszeugnisse. Kritische Edition mit Übersetzung. Hrsg. von Klaus Conermann unter Mitarb. von Harald Bolluck. Bd. 1. Berlin: de Gruyter 2009 ISBN 9783110179071, S. 229 (Nr. 170402) Google Books, S. 237 (Nr. 181229) Google Books

„Von Herzen Dein Martin Opitz von Boberfeld (Ich bin nämlich nach dem Willen des Kaisers ein Ritter ohne Pferd und ein Adliger ohne Bauern).“ Brief an Balthasar Venator 24.4./4.5.1628, Schluss des Briefes. In: Briefwechsel und Lebenszeugnisse. Kritische Edition mit Übersetzung. Hrsg. von Klaus Conermann unter Mitarb. von Harald Bolluck. Bd. 1. Berlin: de Gruyter 2009, Nr. 280424 S. 611 Google Books)

Ähnliche Autoren