Zitate von Gustav Freytag

Gustav Freytag Foto
7  0

Gustav Freytag

Geburtstag: 13. Juli 1816
Todesdatum: 30. April 1895

Werbung

Gustav Freytag war ein deutscher Schriftsteller.

Zitate Gustav Freytag

„Erst im Auslande lernt man den Reiz des Heimatdialekts genießen.“

— Gustav Freytag
Soll und Haben. Roman in sechs Büchern. 2. Band. 57. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1902. S. 20. Google Books-USA*

Werbung

„Mißklänge giebt es überall, und nur unser ist die Schuld, wenn wir sie übermäßig empfinden.“

— Gustav Freytag
Die verlorene Handschrift. Roman in fünf Büchern. 2. Theil. 16. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1886. S. 329f. Google Books-USA*

„Ein Mensch kann nicht Alles wissen, aber etwas muß jeder haben, was er ordentlich versteht.“

— Gustav Freytag
Die verlorene Handschrift. Roman in fünf Büchern. 2. Theil. 16. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1886. S. 10. Google Books-USA*

Die heutige Jubiläen
Paul Sethe3
deutscher Publizist, Journalist und Geisteswissenschaftler 1901 - 1967
Max Raabe Foto
Max Raabe4
deutscher Sänger 1962
Theodor Heuss Foto
Theodor Heuss9
ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1884 - 1963
Douglas Fairbanks sen. Foto
Douglas Fairbanks sen.1
US-amerikanischer Schauspieler 1883 - 1939
Weitere 7 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Martin Niemöller Foto
Martin Niemöller3
deutscher Theologe, christlicher Widerstandskämpfer
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller
Max von der Grün Foto
Max von der Grün4
deutscher Schriftsteller
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Hans Kudszus2
deutscher Aphoristiker
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller
Julius Levin1
deutscher Mediziner, Schriftsteller und Geigenbauer
Curt Goetz Foto
Curt Goetz6
deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane66
Deutscher Schriftsteller