Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

Login zur Überprüfung

„Ich werde meine Romane heiraten und kleine Geschichten für meine Kinder haben.“

Original

I am going to marry my novels and have little short stories for children.

Kerouac, as quoted by Allen Ginsberg in The Book of Martyrdom and Artifice (2006), page 250.

Bearbeitet von Colin Möß. Letzte Aktualisierung 8. Mai 2022. Geschichte
Jack Kerouac Foto
Jack Kerouac30
US-amerikanischer Schriftsteller und Beatnik 1922 - 1969

Ähnliche Zitate

Jules De Goncourt Foto

„Geschichte ist ein Roman, der stattgefunden hat, der Roman ist Geschichte, wie sie hätte sein können.“

—  Jules De Goncourt französischer Schriftsteller 1830 - 1870

Idées et sensations, 1866, mit Edmond de Goncourt

Edmond de Goncourt Foto

„Geschichte ist ein Roman, der stattgefunden hat, der Roman ist Geschichte, wie sie hätte sein können.“

—  Edmond de Goncourt französischer Schriftsteller 1822 - 1896

Idées et sensations, 1866, mit Jules de Goncourt

Hans Fallada Foto

„Von weitem sieht eine Ehe außerordentlich einfach aus: Zweie heiraten, bekommen Kinder.“

—  Hans Fallada, buch Kleiner Mann – was nun?

Kleiner Mann - was nun, Aufbau Verlag, Berlin 2016, S. 41, ISBN 9783841211026,

Sókratés Foto

„Heirate oder heirate nicht. Du wirst beides bereuen.“

—  Sókratés griechischer Philosoph -470 - -399 v.Chr

Jane Austen Foto
Epikur Foto

„Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur.“

—  Epikur Philosoph der Antike -341 - -269 v.Chr

zitiert bei Cicero, De finibus II, 10, 33

Citát „Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen - Erwachsenen, damit sie aufwachen.“
Jorge Bucay Foto

„Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen - Erwachsenen, damit sie aufwachen.“

—  Jorge Bucay argentinischer Psychotherapeut und Autor 1949

Déjame que te cuente

Marilyn Monroe Foto
August Strindberg Foto

„Kleine Kinder lügen oft, aus mangelndem Erinnerungsvermögen.“

—  August Strindberg schwedischer Schriftsteller und Künstler 1849 - 1912

Der Sohn der Magd

Citát „Mein Vater ist ein großes Kind, das ich bekommen habe, als ich noch ganz klein war.“
Alexandre Dumas der Jüngere Foto
William Makepeace Thackeray Foto
Annette von Droste-Hülshoff Foto
Oliver Kalkofe Foto

„Die Geschichte des Fernsehens ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Dabei hat dieser kleine Kasten vielleicht mehr für die Verblödung der Menschheit getan als jedes andere Medium.“

—  Oliver Kalkofe deutscher Komiker, Kolumnist und Schauspieler 1965

Kalkofes letzte Worte, Eichborn, 1997, S. 22, ISBN 382180551X, ISBN 978-3821805511

Cornelia Funke Foto

„Es ist egal, ob ein Kind ein Buch liest, ein Audiobuch hört oder einen Film sieht. Wichtig ist nur, dass Kinder mit Geschichten groß werden.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Spiegel Nr. 50/2008 vom 8. Dezember 2008, S. 186, spiegel.de http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,595093,00.html
"Mein gefühltes Alter ist zehn". Interview mit Katja Thimm und Susanne Weingarten. DER SPIEGEL 50/2008

Francis Bacon Foto
George Orwell Foto

„Einen Roman zu schreiben ist Qual.“

—  George Orwell britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950

Plutarch Foto

„Man soll ebensowenig nach den Augen heiraten wie nach den Fingern.“

—  Plutarch griechischer Schriftsteller 46 - 127

Moralia I, Ehevorschriften, 24

Ähnliche Themen