„Keine Regierung ist für die Landeseinteressen so schädlich wie eine schwache.“

Quelle: zitiert aus: Fürst von Bülow: Deutsche Politik, S. 216, Berlin 1916

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 28. März 2022. Geschichte
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck52
deutscher Politiker, Reichskanzler 1815 - 1898

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Muss denn alles schädlich sein, was gefährlich aussieht?“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Wilhelm Meisters Lehrjahre

Wilhelm Meisters Lehrjahre
Erzählungen, Wilhelm Meister (1795/1796: Wilhelm Meisters Lehrjahre; 1821/1829: Wilhelm Meisters Wanderjahre)

Leo Tolstoi Foto

„Nirgends ist Konservatismus so schädlich wie in der Kunst.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Tagebücher, 1896
Auferstehung, Tagebücher (1852-1910)

Citát „Die Regierung besteht aus uns; wir sind die Regierung, du und ich.“
Theodore Roosevelt Foto

„Die Regierung besteht aus uns; wir sind die Regierung, du und ich.“

—  Theodore Roosevelt US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Andreas Weber Foto

„Stetiges Wachstum ist nicht bloss schädlich, sondern falsch.“

—  Andreas Weber deutscher Biologe, Philosoph, Publizist 1967

Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit, Berlin Verlag, Berlin 2008, ISBN 3827007925, Seite 17 http://images.buch.de/leseproben/9783827007926.pdf.

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Wilhelm Meisters Wanderjahre

Wilhelm Meisters Wanderjahre, Aus Makariens Archiv
Erzählungen, Wilhelm Meister (1795/1796: Wilhelm Meisters Lehrjahre; 1821/1829: Wilhelm Meisters Wanderjahre)

Bianca Jagger Foto

„Bush ist der schädlichste und gefährlichste Präsident, den Amerika je hatte.“

—  Bianca Jagger nicaraguanisches Topmodel und Menschenrechtsaktivistin 1945

über George W. Bush, "DER SPIEGEL", 31/2003

Michel De Montaigne Foto
Theodore Roosevelt Foto
Thomas Jefferson Foto
Stephen King Foto
Albert Einstein Foto
Manfred Weber Foto
Milan Kundera Foto
Jacques Bénigne Bossuet Foto

„Die größte Schwäche ist zu fürchten, schwach zu erscheinen.“

—  Jacques Bénigne Bossuet französischer Bischof und Autor 1627 - 1704

Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift

Friedrich Engels Foto

„Die Kommunisten wissen zu gut, dass alle Verschwörungen nicht nur nutzlos, sondern sogar schädlich sind.“

—  Friedrich Engels, buch Grundsätze des Kommunismus

Grundsätze des Kommunismus. MEW 4, S. 372, 1847
Marx-Engels-Werke

Diogenes von Sinope Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Das schädlichste Vorurteil ist, dass irgend eine Art Naturuntersuchung mit dem Bann belegt werden könne.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

Immanuel Kant Foto

„So schädlich ist es, Vorurteile zu pflanzen, weil sie sich zuletzt an denen selbst rächen, die, oder deren Vorgänger, ihre Urheber gewesen sind.“

—  Immanuel Kant, buch Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?
Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? (1784)

Ähnliche Themen