„Wenn Sie geschäftlich tätig sind, müssen Sie die Umgebung verstehen. Sie müssen eine Zukunftsvision haben und die Vergangenheit kennen.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Carlos Slim Helú Foto
Carlos Slim Helú67
mexikanischer Unternehmer in der Telekommunikationsbranche 1940

Ähnliche Zitate

Joseph von Eichendorff Foto

„Wer einen Dichter recht verstehen will, muß seine Heimat kennen.“

—  Joseph von Eichendorff bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik 1788 - 1857

Marie Curie Foto

„Man muß nichts im Leben fürchten, man muß nur alles verstehen.“

—  Marie Curie französische Physikerin polnischer Herkunft 1867 - 1934

Dirk Kreuter Foto
Ernest Hemingway Foto
Chuck Palahniuk Foto
Kase.O Foto
George Eliot Foto
Niccolo Machiavelli Foto
Christian Wulff Foto
Ernest Hemingway Foto
Bernhard Schlink Foto
Rihanna Foto
Oskar Schindler Foto
Wsewolod Michailowitsch Eichenbaum Foto

„Möge der Leser nie Anarchist werden: es ist nicht obligatorisch, Anarchist zu sein. Doch den Anarchismus kennen, das muß man.“

—  Wsewolod Michailowitsch Eichenbaum russischer Anarchist und Revolutionär 1882 - 1945

Vorwort zu P. Arschinoff: "Geschichte der Machno-Bewegung (1918-1921)", Union anarchistischer Vereine, 1923, S. 28 books.google https://books.google.de/books?id=yrVDAAAAYAAJ&q=obligatorisch

Sylvia Plath Foto

„Es muß eine Menge Dinge geben, gegen die ein heißes Bad nicht hilft. Aber ich kenne nicht viele.“

—  Sylvia Plath, buch Die Glasglocke

Die Glasglocke.Neuübersetzung von Reinhard Kaiser 1997. Suhrkamp Frankfurt am Main 2005. Kap. 2, S. 26
Original engl. "There must be quite a few things a hot bath won't cure, but I don't know many of them." - The Bell Jar, Faber and Faber, London 1966, Kap. 2, S. 18
Die Glasglocke

Ernest Hemingway Foto
Bernhard Schlink Foto
Joachim Kaiser Foto

„Ich finde, es ist zu viel Irak und zu wenig Streichquartett im Feuilleton. Die Redakteure müssen doch von ihren Gegenständen auch etwas verstehen.“

—  Joachim Kaiser deutscher Musikkritiker 1928 - 2017

über das Feuilleton von heute, Süddeutsche Zeitung, 6. Oktober 2005

Max Frisch Foto
Florence Nightingale Foto

Ähnliche Themen