„Ich suche nicht nach dem Geheimnis des Lebens … Ich gehe einfach von Tag zu Tag, Stück für Stück und ohne Pause.“

Letzte Aktualisierung 2. Dezember 2019. Geschichte
Frank Sinatra Foto
Frank Sinatra67
US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Alfred Hitchcock Foto
Frank Sinatra Foto
Sebastian Fitzek Foto
Laotse Foto

„Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 48, zitiert nach "365 Tage Harmonie" vom Verlag DuMont

Eduard von Bauernfeld Foto
Wolfgang Güllich Foto

„Du suchst ein Stück Fels mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad und darin den Weg des geringsten Widerstandes.“

—  Wolfgang Güllich deutscher Sportkletterer 1960 - 1992

zitiert in: Tilmann Hepp: Wolfgang Güllich - Leben in der Senkrechten. Eine Biographie. Boulder Verlag, Stuttgart/Nürnberg 2004. ISBN 3-00-014938-4

Tupac Shakur Foto
Edgar Allan Poe Foto
Paracelsus Foto

„Darum soll ein[e] Obrigkeit auf drei Stücke gehen: auf Gerechtigkeit, Wahrheit und Weisheit.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Stefan Hölscher Foto
Miguel Delibes Foto
Miguel Delibes Foto
Miguel Delibes Foto
Rudyard Kipling Foto
Oliviero Toscani Foto

„Die Werbung ist ein parfümiertes Stück Aas.“

—  Oliviero Toscani italienischer Fotograf 1942

Die Werbung ist ein lächelndes Aas, Frankfurt, 1997, S. 37

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Jim Morrison Foto

„Es mag in Stücken gewesen sein, aber ich habe dir das Beste von mir gegeben.“

—  Jim Morrison US-amerikanischer Rock n Roll-Sänger und Lyriker 1943 - 1971

Heinrich Von Kleist Foto

„Als ob ein Stück von meinem Hornvieh spräche“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811

Der zerbrochene Krug, VI. Auftritt
Der zerbrochene Krug

William Booth Foto

„Warum sollte der Teufel die besten Stücke haben?“

—  William Booth Gründer und erster General der Heilsarmee 1829 - 1912

Mark Twain Foto
Heinrich Mann Foto

„Es gibt Tage, wo das Leben übertrieben flau ist. Zu Bett gehen; weiter hilft nichts mehr.“

—  Heinrich Mann deutscher Schriftsteller 1871 - 1950

Der Unbekannte. Aus: Das gestohlene Dokument und andere Novellen. Berlin: Aufbau-Verlag, 1957. S. 10

Ähnliche Themen