„Es gibt zwei Möglichkeiten, sich täuschen zu lassen. Man soll glauben, was nicht wahr ist; Das andere ist, sich zu weigern zu glauben, was wahr ist.“

Original

There are two ways to be fooled. One is to believe what isn't true; the other is to refuse to believe what is true.

Letzte Aktualisierung 18. Januar 2021. Geschichte
Søren Kierkegaard Foto
Søren Kierkegaard36
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schr… 1813 - 1855

Ähnliche Zitate

Louise Hay Foto

„Es ist wahr, wenn Sie glauben, dass es wahr ist.“

—  Louise Hay US-amerikanische Sachbuchautorin 1926 - 2017

Marilyn Monroe Foto

„Es ist alles zum Glauben, nicht wahr?“

—  Marilyn Monroe US-amerikanische Schaupielerin 1926 - 1962

Friedrich Nietzsche Foto

„Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Der Antichrist

Kapitel 52
Der Antichrist
Variante: »Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen.

Joseph Murphy Foto

„Wahrer Glaube bedeutet, vom Verwirktlichtsein auszugehen.“

—  Joseph Murphy irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hintergrund 1898 - 1981

Carlos Ruiz Zafón Foto
Dante Alighieri Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Eugéne Ionesco Foto
Paulo Coelho Foto
Citát „Männer nehmen die Welt nicht wahr, weil sie selber glauben, sie seien die Welt.“
Virginia Woolf Foto
Mohammed Foto
Ambrose Bierce Foto

„Glaube, der: Dinge für wahr halten, für die es keine Parallele und keinen Beweis gibt und die jemand verkündet, der über kein Wissen verfügt.“

—  Ambrose Bierce, buch Des Teufels Wörterbuch

Des Teufels Wörterbuch, Gesellschaftskritisches Wörterbuch eines Zynikers. DIE ZEIT 12. Juni 1987 http://www.zeit.de/1987/25/ambrose-bierce-des-teufels-woerterbuch/komplettansicht
"Faith, n. Belief without evidence in what is told by one who speaks without knowledge, of things without parallel." - books.google http://books.google.de/books?id=ESpUXpqO55QC&pg=PA77
Des Teufels Wörterbuch

Friedrich Nietzsche Foto
Francis Bacon Foto
Citát „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Richard Bach Foto
Sophie Tieck Foto
Anselm von Canterbury Foto
Benjamin Franklin Foto

„Ich glaube, jeder Mann hat zwei Länder: sein eigenes und Frankreich.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Pablo Picasso Foto

Ähnliche Themen