„Wahrer Glaube bedeutet, vom Verwirktlichtsein auszugehen.“

Joseph Murphy Foto
Joseph Murphy23
irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hinte… 1898 - 1981

Ähnliche Zitate

Louise Hay Foto

„Es ist wahr, wenn Sie glauben, dass es wahr ist.“

—  Louise Hay US-amerikanische Sachbuchautorin 1926 - 2017

Marilyn Monroe Foto

„Es ist alles zum Glauben, nicht wahr?“

—  Marilyn Monroe US-amerikanische Schaupielerin 1926 - 1962

Søren Kierkegaard Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Der Antichrist

Kapitel 52
Der Antichrist
Variante: »Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen.

Dante Alighieri Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Citát „Männer nehmen die Welt nicht wahr, weil sie selber glauben, sie seien die Welt.“
Virginia Woolf Foto
Mohammed Foto
Eugéne Ionesco Foto
John Lennon Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Abraham Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Ambrose Bierce Foto

„Glaube, der: Dinge für wahr halten, für die es keine Parallele und keinen Beweis gibt und die jemand verkündet, der über kein Wissen verfügt.“

—  Ambrose Bierce, buch Des Teufels Wörterbuch

Des Teufels Wörterbuch, Gesellschaftskritisches Wörterbuch eines Zynikers. DIE ZEIT 12. Juni 1987 http://www.zeit.de/1987/25/ambrose-bierce-des-teufels-woerterbuch/komplettansicht
"Faith, n. Belief without evidence in what is told by one who speaks without knowledge, of things without parallel." - books.google http://books.google.de/books?id=ESpUXpqO55QC&pg=PA77
Des Teufels Wörterbuch

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Alfred De Musset Foto

„Düfte haben mehr als eine Ähnlichkeit mit der Liebe, und manche Leute glauben sogar, die Liebe sei selbst nur ein Duft; wahr ist, daß die Blume, der sie entströmt, die schönste der Schöpfung ist.“

—  Alfred De Musset, Croisilles

Croisilles. In: Sämtliche Novellen und Erzählungen. Aus dem Französischen von Alice (1897-1976) und Hans Seiffert (1898-1964). Leipzig: Dieterich, 1965. S. 324
Original französisch: "Les parfums ont plus d'une ressemblance avec l'amour, et il y a même des gens qui pensent que l'amour n'est qu'une sorte de parfum; il est vrai que la fleur qui l'exhale est la plus belle de la création." - Croisilles. Chapitre III inlibroveritas.net http://www.inlibroveritas.net/lire/oeuvre13844-chapitre64023.html
Croisilles

Chavela Vargas Foto
Anselm von Canterbury Foto
Anselm von Canterbury Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x