„Sei nicht zu moralisch. Sie können sich so viel Leben betrügen. Ziele über die Moral. Sei nicht einfach gut, sei gut für etwas.“

Original

Do not be too moral. You may cheat yourself out of much life so. Aim above morality. Be not simply good, be good for something.

Letzte Aktualisierung 2. Juli 2022. Geschichte
Henry David Thoreau Foto
Henry David Thoreau87
US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862) 1817 - 1862

Ähnliche Zitate

Franz von Sales Foto

„Seien wir doch, was wir sind, und seien wir es gut.“

—  Franz von Sales französischer Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Kirchenlehrer, Heiliger 1567 - 1622

Deutsche Ausgabe der Werke des hl. Franz von Sales, Band 6,95

Leo Tolstoi Foto
Abraham Lincoln Foto

„Was auch immer Sie sind, seien Sie ein guter.“

—  Abraham Lincoln US-amerikanischer Präsident 1809 - 1865

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wer Gutes will, der sei erst gut.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Man muss das Gute tun, damit es in der Welt sei.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Das Göttliche

Das Göttliche

Kurt Tucholský Foto

„Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut.“

—  Kurt Tucholský, Erfüllung

"Erfüllung", in: "Die Weltbühne", 24. September 1929, S. 494
Die Weltbühne

Cícero Foto

„Was gut, günstig, glücklich und gesegnet sei!“

—  Cícero, buch De divinatione

De Divinatione (über die Wahrsagung) I, XLV, 101
Original lat.: "Quod bonum, faustum, felix, fortunatumque esset!"
Sonstige

Joseph Roth Foto

„Es steht geschrieben, daß es nicht gut ist, daß der Mensch allein sei. Also leben wir zusammen.“

—  Joseph Roth, buch Hiob

Hiob. dtv München 2008, S. 123

H. P. Lovecraft Foto

„Einfach gelobt sei der Wein, doppelt gelobt das Bier. // Doppeltheit ist gut, Einfachheit das Beste.“

—  John Owen walisischer Schriftsteller 1564 - 1622

Epigramme 6, 68 (De Baccho et Byrrhia)
Original lat.: "Laudatur vinum simplex, cervisia duplex. // Est bona duplicitas, optima simplicitas." - Epigrammata. Liber secundus, no. 68: De Baccho et Byrrhia. Basel 1764, Seite 207 books.google.de http://books.google.de/books?id=weWGlPxSPM8C&pg=PA207
Engl.: "Wine simple-single's prais'd, but double Beer: // Double is good, but single best doth cheer."

Honoré De Balzac Foto

„So gut auch ein Ehemann sei, bis zu Vollkommenheit bringt er es schwerlich.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850

Frauenstudie - Étude de femme (1830)

August von Platen Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der edle Mensch // Sei hülfreich und gut! // Unermüdet schaff er // Das Nützliche, Rechte, // Sei uns ein Vorbild // Jener geahneten Wesen!“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Vers 55–60
Gedichte, Das Göttliche (1783)

Voltaire Foto

„Ich habe angefangen, ein bisschen vergnügt zu sein, da man mir sagte, das sei gut für die Gesundheit.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Original: "je me suis mis à être un peu gai, parce qu'on m'a dit que cela est bon pour la santé."
Quelle: Brief an Abbé Trublet, Ferney 27. April 1761, books.google http://books.google.de/books?id=P1MTAAAAQAAJ&pg=PA91&dq=gai.

„Bleibe jeder mir ferne, der meint, ich sei für seine Langeweile gerade gut.“

—  Emil Gött deutscher Schriftsteller 1864 - 1908

Zettelsprüche, Aphorismen

Marcus Aurelius Foto
Rolf Dobelli Foto

„Das häufigste Missverständnis, das mir begegnet: Das Leben sei ein Zustand. Falsch. Das gute Leben gelingt nur durch ständiges Nachjustieren.“

—  Rolf Dobelli Schweizer Schriftsteller und Unternehmer 1966

Die Kunst des guten Lebens, Piper, S. 23.
Mit Quellenangabe

Theodor Fontane Foto
Ernst Jünger Foto

Ähnliche Themen