„Wie schade, Messieur, dass ein so großer Mann so schlecht erzogen ist.“

über Napoleon, nachdem dieser ihn in einem Anfall von Zorn über eine seiner Intrigen eine halbe Stunde lang vor dem versammelten Kabinettsrat mit schweren Beleidigungen überschüttet und den Raum verlassen hatte (Orieux: Talleyrand. Die unverstandene Sphinx, S. 446)
Zugeschrieben

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord15
französischer Diplomat 1754 - 1838

Ähnliche Zitate

Cícero Foto

„Schlechte Beispiele schaden mehr als Sünden.“

—  Cícero, buch De legibus

De legibus (Über die Gesetze) III, XIV, 32
Original lat.: "Plus exemplo quam peccato nocent."
Sonstige

Friedrich Nietzsche Foto
Josef Stalin Foto

„Und der große Lenin erleuchtet uns den Weg, Uns erzog Stalin zur Volkstreue.“

—  Josef Stalin sowjetischer Politiker 1879 - 1953

Nationalhymne nach Korrekturen Stalins, nach Dimitri Wolkogonow: Stalin: Triumph und Tragödie. Aus dem Russischen von Vesna Jovanoska. S. 265 books.google https://books.google.de/books?id=ISB3DwAAQBAJ&pg=PT265

Arthur Conan Doyle Foto

„Schade dass die Natur nur einen Mensch aus dir schuf, Denn zum wiirdigen Mann war und zum Schelmen der Stoff.“

—  Arthur Conan Doyle britischer Arzt und Schriftsteller 1859 - 1930

The Complete Sherlock Holmes

Oscar Wilde Foto

„Gut erzogen zu sein ist heutzutage ein großer Nachteil. Es schließt einen von so vielem aus.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Eine Frau ohne Bedeutung, 3. Akt / Lady Hunstanton Original engl.: "To have been well brought up is a great drawback nowadays. It shuts one out from so much."
Eine Frau ohne Bedeutung - A Woman of No Importance

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Claude Bernard Foto

„Schade, dass es vorbei ist.“

—  Claude Bernard französischer Physiologe 1813 - 1878

zitiert in Fernando Namora: "Götter und Dämonen der Medizin", edition q, Berlin 2001, ISBN 3-86124-553-1, S. 153
Letzte Worte

„Es ist schade, dass Dummheit nicht schmerzhaft ist.“

—  Anton Szandor LaVey Gründer und Hoherpriester der Church of Satan 1930 - 1997

Francois Fénelon Foto

„Es ist ausgemacht, dass die schlechte Erziehung der Frauen viel mehr Unheil anrichtet als die der Männer.“

—  Francois Fénelon französischer Geistlicher und Schriftsteller 1651 - 1715

Über die Erziehung der Mädchen

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Sophie Scholl Foto

„Es ist in der Welt so eingerichtet, dass einer vom Schaden des anderen lebt.“

—  Paul Bertololy deutscher Arzt und Schriftsteller 1892 - 1972

Aphorismen

Citát „Hinter jedem großen Mann stand immer eine liebende Frau und es ist viel Wahrheit in dem Ausspruch, dass ein Mann nicht größer werden kann, als die Frau, die er liebt, ihn sein lässt.“
Pablo Picasso Foto
Ludwig Van Beethoven Foto

„Schade, schade, zu spät!“

—  Ludwig Van Beethoven deutscher Komponist 1770 - 1827

Letzte Worte, er kann die letzte Lieferung Wein nicht mehr genießen, 26. März 1827

„Wer auf Schaden anderer Leute aus ist, auf dessen Schaden sind die anderen auch aus.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 223

Gilbert Keith Chesterton Foto
Charlotte Roche Foto
Henry Ford Foto
Charles de Montesquieu Foto
Theodore Roosevelt Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto

Ähnliche Themen