„Gut, jetzt musst du an die speziellen Texte rankommen, musst besonders weit rausschwimmen im Whisky-Ozean.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 11. September 2019. Geschichte
Udo Lindenberg Foto
Udo Lindenberg36
deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946

Ähnliche Zitate

Umberto Eco Foto

„Der Autor müsste das Zeitliche segnen, nachdem er geschrieben hat. Damit er die Eigenbewegung des Textes nicht stört.“

—  Umberto Eco italienischer Schriftsteller 1932 - 2016

Nachschrift zum »Namen der Rose«, dtv, ISBN 3-423-10552-6; Übersetzer: Burkhart Kroeber
Original italienisch: "L'autore dovrebbe morire dopo aver scritto. Per non disturbare il cammino del testo." -Postille a Il nome della rosa. Bompiani, 1984. p. 10

John Steinbeck Foto
Nikolai Abramowitsch Putjatin Foto

„Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.“

—  Nikolai Abramowitsch Putjatin russischer Fürst, Schriftsteller, Menschenfreund und Sonderling 1749 - 1830

Worte aus dem Buche der Bücher, hrsg. von A.W. Tappe, Dresden 1824, S. 47

Isaac Newton Foto
Robert Musil Foto

„Handle, so gut du kannst und so schlecht du mußt, und bleibe dir dabei der Fehlergrenzen deines Handelns bewußt!“

—  Robert Musil Österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker 1880 - 1942

Über die Dummheit, Vortrag auf Einladung des österreichischen Werkbunds Wien, 1937. In: Robert Musil, Gesammelte Werke, Band 2, Hrsg. Adolf Frisé, Rowohlt, Reinbek 1978, S. 1291, books.google.de https://books.google.de/books?id=oiDqAAAAMAAJ&dq=%22so+gut+du+kannst%22, auch bei gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/uber-die-dummheit-6885/2
Andere Schriften

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Erich Maria Remarque Foto
Campino Foto

„Wenn man eine Band zusammenstellt, wenn Du Dich entscheiden musst zwischen einem guten Musiker und einem guten Freund, dann nimm den guten Freund. Das mit der Musik wird sich schon irgendwie ergeben auf dem Weg.“

—  Campino Andreas Frege, Sänger der Toten Hosen 1962

„Nichts als die Wahrheit. 30 Jahre Die Toten Hosen.“ Ein Dokumentarfilm von Eric Friedler, 2012. Pressemappe ndr.de pdf https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mappen/dietotenhosen205.pdf S. 2

Dylan Thomas Foto

„Ich hatte gerade achtzehn Whisky. Ich denke, das ist der Rekord.“

—  Dylan Thomas walisischer Dichter 1914 - 1953

Letzte Worte, 9. November 1953

Walt Whitman Foto
Jacques Prevért Foto

„Man müsste versuchen, glücklich zu sein, und sei es nur, um ein Beispiel zu geben.“

—  Jacques Prevért französischer Autor, Dichter und Chansonnier (1900-1977) 1900 - 1977

FAZ vom 15.04.2016, S. 012 http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/FAZ/20160415/verblueffend-beruehrend-exquisit-gl/FD1201604154830178.html
"Il faudrait essayer d’être heureux, ne serait-ce que pour donner l’exemple." - Spectacle [1951], Gallimard, 1966, Intermède, p. 216 books.google http://books.google.de/books?id=JaTZAAAAMAAJ&q=essayer

Heinrich Mann Foto
Rudolf Presber Foto

„Das kommt davon. // Ein Moschustier am Hindukusch // Mußt' eines Jägers Blei erliegen. // Da brummt ein Stinktier aus dem Busch: // »Es ist ein Fehler gut zu riechen.«“

—  Rudolf Presber deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor 1868 - 1935

Aus Traum und Tanz. 2. Ausgabe, J. G. Cotta, 1908. S. 243.

Rihanna Foto
Henry Louis Mencken Foto

„Man muss als Trainer nach wie vor Ergebnisse liefern. Das ist das Wichtigste, da kannst du noch so ein Clown für die Presse sein, es hilft dir nicht weiter. Passen die Resultate, musst du dich gut verkaufen. Mourinho beherrscht das.“

—  Kurt Jara österreichischer Fußballspieler und -trainer 1950

auf die Frage, ob heute im Trainergeschäft mehr geblufft wird. Der Standard,10.4.2010, Der Standard, 10. April 2010 http://derstandard.at/1269449298767/STANDARD-Interview-Ich-prostituiere-mich-nie

Isaac Newton Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Jane Austen Foto
Isabel Allende Foto

„Wir sind alle Tropfen vom selben Ozean.“

—  Isabel Allende chilenische Schriftstellerin 1942

„Wenn man als Autor zaghaft ist und das Gefühl hat, nicht gut zu sein, dann wird der Text auch nicht gut. Man braucht ein gewisses Maß an Selbstvertrauen. Vielleicht führt das am Ende zu nichts, aber es ist ein guter Ausgangspunkt.“

—  Garry Disher australischer Schriftsteller 1949

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/interview-mit-garry-disher-16917179.html

Kase.O Foto

Ähnliche Themen