„Ich kenne einige, die ständig von Büchern betrunken sind, wie andere Männer von Whisky betrunken sind.“

Original

I know some who are constantly drunk on books as other men are drunk on whiskey.

Bearbeitet von Jennyybliblu. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Henry Louis Mencken Foto
Henry Louis Mencken33
US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller 1880 - 1956

Ähnliche Zitate

Chavela Vargas Foto
Charlie Chaplin Foto
Kase.O Foto
Bob Marley Foto
Chavela Vargas Foto
Ernest Hemingway Foto

„Schreibe betrunken, überarbeite nüchtern.“

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Chavela Vargas Foto
Charles Darwin Foto
Heinz Strunk Foto

„Betrunken sein heißt, nicht an Fragen zu verzweifeln, auf die es keine Antwort gibt.“

—  Heinz Strunk deutscher Entertainer und Autor 1962

Es ist immer so schön mit dir, Originalausgabe, Rowohlt, S. 18

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Winston Churchill Foto
Ernest Hemingway Foto
Robert Schumann Foto

„Spiele im Takte! Das Spiel mancher Virtuosen ist wie der Gang eines Betrunkenen. Solche nimm dir nicht zum Muster.“

—  Robert Schumann deutscher Komponist der Romantik 1810 - 1856

S. 1
Musikalische Haus- und Lebensregeln

Karl Christian Ernst von Bentzel-Sternau Foto

„Ein wildes Mädchen ist eben ein solches Unding, wie eine betrunkene Nachtigall; ein geziertes, die Parodie des mißhandelten Ideals.“

—  Karl Christian Ernst von Bentzel-Sternau deutscher Staatsmann, Herausgeber und Schriftsteller 1767 - 1849

Das goldne Kalb: eine Biographie. 2. Band. Gotha: Becker, 1802. S. 127.

Charles Baudelaire Foto
Ernest Hemingway Foto
Miguel de Cervantes Foto
Dylan Thomas Foto

„Ich hatte gerade achtzehn Whisky. Ich denke, das ist der Rekord.“

—  Dylan Thomas walisischer Dichter 1914 - 1953

Letzte Worte, 9. November 1953

Stephen King Foto
Jean Paul Foto

„Ich kenne nur eine Sache, die süßer ist, als ein Buch zu machen, nämlich eines zu entwerfen.“

—  Jean Paul deutscher Schriftsteller 1763 - 1825

Des Quintus Fixlein Leben bis auf unsere Zeiten; in funfzehn Zettelkästen, Zweiter Zettelkasten, Jean Paul: Werke. Band 4, München 1959–1963, S. 78-87., www.zeno.org http://www.zeno.org/Literatur/M/Jean+Paul/Romane+und+Erz%C3%A4hlungen/Leben+des+Quintus+Fixlein/Des+Quintus+Fixlein+Leben+bis+auf+unsere+Zeiten/Zweiter+Zettelkasten
Des Quintus Fixlein Leben bis auf unsere Zeiten; in fünfzehn Zettelkästen

Ähnliche Themen