„Sprich milde, aber trage einen grossen Stock bei dir.“

Original

Speak softly and carry a big stick; you will go far.

Theodore Roosevelt Foto
Theodore Roosevelt59
US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Du sprichst ein großes Wort gelassen aus.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Iphigenie auf Tauris

Iphigenie auf Tauris, 1. Aufzug, 3. Auftritt / Thoas
Dramen, Iphigenie auf Tauris (1787)

Alexis De Tocqueville Foto
George Orwell Foto

„Werbung ist das Rasseln eines Stocks in einem Blecheimer.“

—  George Orwell britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950

Michel De Montaigne Foto
Martin Luther King Foto
Johnny Cash Foto

„Jeder Besitz ist wieder ein neuer Stock mit dem du dich selbst schlägst.“

—  Johnny Cash US-amerikanischen Country-Sänger und -Songschreiber 1932 - 2003

Johnny Cash Foto

„Jeder Besitz ist wieder ein neuer Stock mit dem du dich selbst schlägst.“

—  Johnny Cash US-amerikanischen Country-Sänger und -Songschreiber 1932 - 2003

Heinrich Heine Foto
Immanuel Kant Foto

„Der Mensch war nicht bestimmt, wie das Hausvieh, zu einer Herde, sondern, wie die Biene, zu einem Stock zu gehören.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, zweites Buch, A 330/B 328
Anthropologie in pragmatischer Hinsicht (1798)

E.E. Cummings Foto

„Ich trage Dein Herz bei mir.
Ich trage es in meinem Herzen.“

—  E.E. Cummings US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1894 - 1962

Jean-Dominique Bauby Foto
Albert Einstein Foto
Bias von Priene Foto

„All das Meine trage ich mit mir.“

—  Bias von Priene Philosoph der Antike -600 - -530 v.Chr

überliefert durch Cicero, Paradoxa Stoicorum (Paradoxa der Stoiker) I, 8
lat.: "omnia mea mecum porto"

Cícero Foto

„All das Meine trage ich mit mir.“

—  Cícero, buch Paradoxa Stoicorum

Zitat des Bias von Priene; Paradoxa Stoicorum (Paradoxa der Stoiker) I, I, 8
Original lat.: "Omnia mecum porto mea."
Paradoxa Stoicorum (Paradoxa der Stoiker)

Ted Bundy Foto
Rihanna Foto
Nicolas Chamfort Foto

„Ein geistreicher Mann ist verloren, wenn er nicht auch ein Mann von energischem Charakter ist. Hat man die Laterne des Diogenes, so muss man auch des Diogenes Stock haben.“

—  Nicolas Chamfort französischer Schriftsteller 1741 - 1794

Nr. 277; frz. «Un homme d'esprit est perdu s'il ne joint pas à l'esprit l'énergie de caractère. Quand on a la lanterne de Diogène, il faut avoir son bâton.»
Diogenes lief am Tage mit einer Laterne durch Athen, mit der Begründung, er suche nach einem Menschen. Als die Athener herankamen, vertrieb er sie mit einem Stock und sagte er suche Menschen, nicht Abschaum.
Aus Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes (dt. Maximen und Gedanken), Vom Menschen zur Menschheit

Gottfried von Straßburg Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“