„Der morgige Tag ist das Wichtigste im Leben.
Er kommt zu uns um Mitternacht – ganz rein.
Er ist makellos, wenn er ankommt und gibt sich in unsere Hände. Er hofft, dass wir vom gestrigen etwas gelernt haben.“

—  John Wayne

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 30. Dezember 2021. Geschichte
John Wayne Foto
John Wayne15
US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmproduzent, Regisseur 1907 - 1979

Ähnliche Zitate

John Wayne Foto
Seneca d.J. Foto

„So kommt es, daß du weniger vom morgigen Tag abhängig bist, wenn du den heutigen in die Hand nimmst.“

—  Seneca d.J., buch Epistulae morales

Original: lat.: "Sic fiet ut minus ex crastino pendeas, si hodierno manum inieceris."
Quelle: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), I, I, 2

Fernando Pessoa Foto
Richard David Precht Foto
Theodore Roosevelt Foto

„Erfolg liegt nicht ganz in unserer Hand.“

—  Theodore Roosevelt US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Robin Williams Foto

„Lebe den Moment, es gibt nichts Wichtigeres.“

—  Robin Williams US-amerikanischer Schauspieler und Komiker 1951 - 2014

Mark Twain Foto
Henry Ford Foto
Abraham Lincoln Foto
Dean Acheson Foto
Isaac Newton Foto
Malcolm X Foto
Samuel Beckett Foto
Martin Luther King Foto
William Faulkner Foto
Georg Christoph Lichtenberg Foto
John Cassavetes Foto

„Das Wichtigste ist die Erkenntnis, dass es unterschiedliche Arten gibt, Filme zu machen, und unterschiedliche Methoden, je nachdem, was für ein Typ man ist. Dass mir niemand auf die Idee kommt, mich zu imitieren!“

—  John Cassavetes US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur 1929 - 1989

Ray Carney (Hrsg.): "Cassavetes über Cassavetes", Frankfurt am Main 2003, Seite 660. Übersetzer: Marion Kagerer. ISBN 3-88661-256-2

Mahátma Gándhí Foto

Ähnliche Themen