„Trage deine Mutter auf den Armen, wenn ihr die Beine versagen; sie trug dich im Schoß, als du noch keine hattest.“

Friedrich Hebbel Foto
Friedrich Hebbel61
deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863
Werbung

Ähnliche Zitate

Frédéric Chopin Foto

„Mutter, meine arme Mutter.“

—  Frédéric Chopin polnischer Komponist 1810 - 1849
Letzte Worte, 17. Oktober 1849

Oprah Winfrey Foto
Werbung
Friedrich Nietzsche Foto

„Damals trugst du deine Asche zu Berge: willst du heute dein Feuer in die Täler tragen?“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Thus Spoke Zarathustra

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Cassandra Clare Foto
Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf Foto
Ernst Röhm Foto

„Lügen haben kurze Beine - doch die Lüge hat ein kurzes Bein“

—  Ernst Röhm deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Führer der Sturmabteilung 1887 - 1934
Anspielung auf Joseph Goebbels, der einen Klumpfuss hatte (zitiert nach Tschirschky: Erinnerungen eines Hochverräters, S. 145

Werbung
Oscar Wilde Foto

„Wenn die Armen nur Profil hätten, gäbe es keine Schwierigkeiten, das Problem der Armut zu lösen.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend

Dag Hammarskjöld Foto

„Wir haben die Verantwortung für unser Versagen, aber nicht die Ehre für unsere Leistung.“

—  Dag Hammarskjöld schwedischer Politiker, UN-Generalsekretär 1905 - 1961
Zeichen am Weg

Frank Schätzing Foto

„Mir scheint, mein Magen hat Beine.“

—  Frank Schätzing deutscher Schriftsteller 1957
Tod und Teufel

Werbung

„Die schlechte Absicht ist immer auf den Beinen.“

—  Emil Gött deutscher Schriftsteller 1864 - 1908
Im Selbstgespräch

E.E. Cummings Foto

„Ich trage Dein Herz bei mir.
Ich trage es in meinem Herzen.“

—  E.E. Cummings US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1894 - 1962

Folgend