„Schließlich brauchen sie uns nicht mehr, die Früheentrückten,
man entwöhnt sich des Irdischen sanft, wie man den Brüsten
milde der Mutter entwächst. Aber wir, die so große
Geheimnisse brauchen, denen aus Trauer so oft
seliger Fortschritt entspringt –: könnten wir sein ohne sie?“

Duino Elegies (1922)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Rainer Maria Rilke Foto
Rainer Maria Rilke106
österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Ähnliche Zitate

Theodor Fontane Foto

„Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“

—  Theodor Fontane, buch Frau Jenny Treibel

Frau Jenny Treibel (1892). Aus: Romane und Erzählungen. hg. von Peter Goldammer, Gotthard Erler, Anita Golz und Jürgen Jahn, 2. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1973. Band 6. 6. Kapitel, Seite 325 http://www.zeno.org/Literatur/M/Fontane,+Theodor/Romane/Frau+Jenny+Treibel/6.+Kapitel
Andere Quellen

Nisargadatta Maharaj Foto
Sue Monk Kidd Foto
Epikur Foto
Kase.O Foto
Franz von Assisi Foto

„Ich brauche wenige Dinge und die wenigen, die ich brauche, ich brauche wenig.“

—  Franz von Assisi Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche 1182 - 1226

Albert Schweitzer Foto

„Die großen Flüsse brauchen die kleinen Wasser.“

—  Albert Schweitzer elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph 1875 - 1965

Charlie Chaplin Foto

„Mehr als Klugheit brauchen wir Freundlichkeit und Sanftmut.“

—  Charlie Chaplin britischer Schauspieler und Filmregisseur 1889 - 1977

Kase.O Foto
Citát „Ideen brauchen keine Waffen, wenn sie die großen Massen überzeugen können.“
Fidel Castro Foto

„Ideen brauchen keine Waffen, wenn sie die großen Massen überzeugen können.“

—  Fidel Castro ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 - 2016

aus einer Rede vom 3. August 1985, cuba.cu http://www.cuba.cu/gobierno/discursos/1985/esp/f030885e.html
Original span.: "Las ideas no necesitan ni de las armas, en la medida en que sean capaces de conquistar a las grandes masas."

Günther Beckstein Foto

„Wir brauchen weniger Ausländer, die uns ausnützen, und mehr, die uns nützen.“

—  Günther Beckstein deutscher Politiker, MdL, MdB 1943

FOCUS, 10. Juni 2000

Thierry Mugler Foto

„Wir brauchen nicht so viel Mode! Wir brauchen ein wenig Mode – und die muss dann sehr, sehr gut sein!“

—  Thierry Mugler französischer Modeschöpfer 1948

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/thierry-mugler-im-interview-konventionen-habe-ich-nie-verstanden-17005247.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Adolph Kolping Foto

„Die alte Zeit liegt zu fern von uns ab, als daß wir ihre Bräuche unmittelbar hinübernehmen könnten.“

—  Adolph Kolping deutscher katholischer Priester 1813 - 1865

AKS 4, S. 326

Robert Kiyosaki Foto
Pindar Foto

„Der Brauch ist der Herrscher in allem.“

—  Pindar griechischer Dichter -517 - -437 v.Chr

nach Herodot, 3, 38

Pablo Neruda Foto

„Wir brauchen jeden Cent.“

—  Klaus Lederer

https://www.sueddeutsche.de/kultur/lederer-berlin-kultur-coronavirus-1.4843539

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Nisargadatta Maharaj Foto
Louise Bourgeois Foto

„Ich brauche meine Erinnerungen. Das sind meine Dokumente.“

—  Louise Bourgeois französisch-US-amerikanische Bildhauerin und Malerin 1911 - 2010

Oliver Kahn Foto

„Eier, wir brauchen Eier!“

—  Oliver Kahn ehemaliger deutscher Fussballspieler 1969

bei einem Premiere-Interview zu der Frage, was den Bayern am 01.11.2003 beim 0:2 auf Schalke gefehlt hat, 11freunde.de http://www.11freunde.de/bundesligen/101381?current_page=5, myvideo.de http://www.myvideo.de/watch/60029/Eier_wir_brauchen_eier

Ähnliche Themen