„Glück befindet sich am oberen Ende der Gefühls-Skala.“

Bearbeitet von Martin Svoboda. Letzte Aktualisierung 8. Mai 2021. Geschichte
Franz Schmidberger Foto
Franz Schmidberger142
Deutscher Publizist 1942

Ähnliche Zitate

Thomas Mann Foto
Didier Cuche Foto
Albert Einstein Foto
Citát „Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“
Demokrit Foto
Heraklit Foto

„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Ludwig Börne Foto

„Worte, diese furchtbaren geheimen Oberen der Welt, regieren im Verborgenen.“

—  Ludwig Börne deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker 1786 - 1837

Nicholas Sparks Foto
Henrik Ibsen Foto

„Glück ist zuerst und vor allen Dingen das stille, frohe, sichere Gefühl der Schuldlosigkeit.“

—  Henrik Ibsen norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906

Rosmersholm, 3. Akt. Aus: Sämmtliche Werke. Hrsg. von Julius Elias, Paul Schlenther. 4. Band. Berlin: Fischer, 1907. S. 485.

Alfred Adler Foto
Jacques Lacan Foto
Friedrich Schiller Foto

„Den Saamen legen wir in ihre Hände, // ob Glück, ob Unglück aufgeht, lehrt das Ende.“

—  Friedrich Schiller, Wallensteins Tod

Wallensteins Tod, I, 7 / Wallenstein
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Wallensteins Tod

Aristoteles Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Thomas von Aquin Foto
Ulrich Kienzle Foto

„Als Schwabe befindet man sich automatisch am anderen Ende der Popularitätsskala. Mich interessiert, woher das kommt. Im Spätmittelalter waren die Schwaben überall als verluderter, versoffener Haufen bekannt. Heute gelten wir als geizig, verbiestert, unfroh.“

—  Ulrich Kienzle deutscher Journalist 1936

über seine Pläne, ein Buch über Schwaben zu schreiben, Stern Nr. 42/2008 vom 9. Oktober 2008, S. 198; Anmerkung: Ulrich Kienzle wuchs in der schwäbischen Kleinstadt Neckargröningen auf

Bernhard Schlink Foto
Frank-Walter Steinmeier Foto

Ähnliche Themen