„Das Wissen, das der Beherrschung der Welt dient, entwickelt sich stetig weiter. Aber das Wissen eines Laotse ist eine Weisheit, die heute so gültig ist wie zu seiner Zeit. So gibt es ein Welt-Wissen, das sich im Fortschritt entwickelt, und ein Urwissen um das Wesen und seinen Weg, das zeitlos ist.“

Vom doppelten Ursprung des Menschen

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Karlfried Graf Dürckheim Foto
Karlfried Graf Dürckheim2
deutscher Diplomat, Psychotherapeut und Zen-Meister 1896 - 1988

Ähnliche Zitate

Thomas Stearns Eliot Foto

„Wo ist die Weisheit, die wir im Wissen verloren haben? Wo ist das Wissen, das wir in der Information verloren haben?“

—  Thomas Stearns Eliot, buch The Rock

Choruses from "The Rock", 1934, I
(Original engl.: "Where is the wisdom we have lost in knowledge? Where is the knowledge we have lost in information?"

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Nisargadatta Maharaj Foto
Niklas Luhmann Foto

„Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien“

—  Niklas Luhmann deutscher Soziologe 1927 - 1998

The Reality of the Mass Media

Michel De Montaigne Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Nun ging mir eine neue Welt auf. Ich näherte mich den Gebirgen, die sich nach und nach entwickelten.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

über die Alpen, Italienische Reise I, 7. September 1786
Selbstzeugnisse, Italienische Reise (1816–1829)

Samuel Johnson Foto
Donald Rumsfeld Foto

„Es gibt bekanntes Bekanntes; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt: Das heißt, wir wissen, es gibt Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - Dinge also, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen.“

—  Donald Rumsfeld US-amerikanischer Politiker 1932

News Briefing des US-Verteidigungsministeriums, 12. Februar 2002, Übers.: Arno Widmann, Berliner Zeitung, 19.03.2011, Online Archiv der Berliner Zeitung http://www.berliner-zeitung.de/archiv/die--german-angst--ist-wieder-da--sie-mag-ein-laecherliches-gefuehl-sein--doch-selten-war-sie-nuetzlicher-als-heute-fuerchtet-euch-,10810590,10777410.html

Muhammad Ali Foto

„Weisheit ist zu wissen, wann man nicht weise sein kann.“

—  Muhammad Ali ehemaliger US-amerikanischer Boxer 1942 - 2016

John Locke Foto

„Tugend ist schwerer zu bekommen als Wissen über die Welt.“

—  John Locke englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung 1632 - 1704

Nicolaus Copernicus Foto
Ernest Hemingway Foto
Kurt Vonnegut Foto

„Darum hat Kurt Vonnegut einmal gefragt: "Was ist das für eine Presse, die wir heute haben, wenn man Bücher lesen muss, um zu wissen, was in der Welt passiert?"“

—  Kurt Vonnegut US-amerikanischer Schriftsteller 1922 - 2007

Armin Wertz: Meister der geheimen Kriege, 22. März 2017 heise.de https://www.heise.de/tp/features/Meister-der-geheimen-Kriege-3650452.html.
"And still on the subject of books: Our daily sources of news, papers and TV, are now so craven, so unvigilant on behalf of the American people, so uninformative, that only in books can we find out what is really going on. I will cite an example: House of Bush, House of Saud by Craig Unger, published near the start of this humiliating, shameful blood-soaked year." - „I Love You, Madame Librarian“. 6. August 2004 inthesetimes.com http://inthesetimes.com/article/903/i_love_you_madame_librarian

Frank Zappa Foto

„Information ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Weisheit, Weisheit ist nicht Wahrheit, Wahrheit ist nicht Schönheit, Schönheit ist nicht Liebe, Liebe ist nicht Musik, Musik ist das Beste.“

—  Frank Zappa amerikanischer Musiker 1940 - 1993

Packard Goose, Album: Joe's Garage Act III. Übersetzung: Benutzer:Hei ber
Original engl.: "Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth. Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music. Music is the best"

Helena Petrovna Blavatsky Foto

„Die Kirchen haben weder das Wissen noch den Glauben, um die Welt zu retten.“

—  Helena Petrovna Blavatsky US-amerikanische Okkultistin und Schriftstellerin deutsch-russischer Herkunft 1831 - 1891

Artikel "To The Archbishop of Canterbury", Lucifer Dec. 1887, Nachdruck: Blavatsky Collected Writings, Vol. VIII, 279

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto

„Es gibt drei Arten von Wissen: Das Wissen an sich, das Wissen um die Lebensart und das Wissen, wie man etwas tut; die beiden letzteren machen im allgemeinen das erste überflüssig.“

—  Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord französischer Diplomat 1754 - 1838

Jean Orieux: Talleyrand. Die unverstandene Sphinx, Aus dem Französischen von Gerhard Heller. Societäts-Verlag Frankfurt/Main 1972. S. 37
Zugeschrieben

Friedrich Nietzsche Foto
Jon Krakauer Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
William James Durant Foto

„Wissenschaft ist organisiertes Wissen. Weisheit ist organisiertes Leben.“

—  William James Durant US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1885 - 1981

John Updike Foto

„Sie wissen nicht, was Sie nicht wissen.“

—  John Updike US-amerikanischer Schriftsteller 1932 - 2009

Ähnliche Themen