„Du umfasst deinen Körper in deinem Denken und du solltest auf ihm Gedanken der Gesundheit und nicht der Krankheit abbilden.“

Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift, 1998

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Mary Baker Eddy Foto
Mary Baker Eddy5
US-amerikanische Autorin und Religionsgründerin 1821 - 1910

Ähnliche Zitate

Otto Pötter Foto
Sebastian Kneipp Foto

„Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“

—  Sebastian Kneipp bayerischer Priester und Hydrotherapeut 1821 - 1897

zitiert in kneipp-meilen.ch http://www.kneipp-meilen.ch/zitate.htm
Zugeschrieben

Woody Allen Foto
Eduard von Bauernfeld Foto

„Von Krankheit mag der Körper wohl gesunden, // Doch Seelenschmerz heilt nicht wie Leibeswunden.“

—  Eduard von Bauernfeld österreichischer Lustspieldichter 1802 - 1890

Fortunat. In: Gesammelte Schriften, Dritter Band, Wilhelm Braumüller, Wien 1871, S. 121,

Stefan Hölscher Foto

„Wunschtraum: meine Gedanken von heute in meinem Körper von damals.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Quelle: Hölscher, Laut Weise – Gedichte und Aphorismen, Geest-Verlag, Vechta 2016

Josef Stalin Foto
Deepak Chopra Foto
Francis Bacon Foto

„Die Wissenschaft ist nichts als das Abbild der Wahrheit.“

—  Francis Bacon, buch Novum Organum

"Novum organum scientiarum", 1620

Cícero Foto

„Das Gesicht ist ein Abbild der Seele.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr

Orator ad M. Brutum (Der Redner) XVIII, 60
Original lat.: "Imago est animi vultus."
Sonstige

Heraklit Foto
Elton John Foto
Cícero Foto

„Wenn wir uns nicht schämen, es zu denken, sollten wir uns nicht schämen, es zu sagen.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr

„Wie die Gedanken sind, die du am häufigsten denkst, ganz so ist auch deine Gesinnung. Denn von den Gedanken wird die Seele gesättigt.“

—  Marc Aurel 121 - 180

Selbstbetrachtungen V, 16 (nach Übersetzung von C. F. Schneider)

Marcus Aurelius Foto

„Wie die Gedanken sind, die du am häufigsten denkst, ganz so ist auch deine Gesinnung. Denn von den Gedanken wird die Seele gesättigt.“

—  Marcus Aurelius, buch Selbstbetrachtungen

Selbstbetrachtungen V, 16 (nach Übersetzung von C. F. Schneider)
Selbstbetrachtungen

Hannah Arendt Foto

„Es gibt keine gefährlichen Gedanken; Das Denken an sich, ist gefährlich.“

—  Hannah Arendt US-amerikanische Politologin und Philosophin deutscher Herkunft 1906 - 1975

Ludwig Wittgenstein Foto
Anselm von Canterbury Foto
Thomas von Aquin Foto
Robin Williams Foto

Ähnliche Themen