„Es gibt zwei Sorten von Männern. Die einen verstehen »etwas von Frauen«, die anderen sind solche, die einfach »Frauen verstehen«. Ich weiß nicht, welche Sorte mir verdächtiger ist.“

—  Sten Nadolny, Netzkarte. München: List, 1981. S. 42. ISBN 3-471-78220-6
Sten Nadolny Foto
Sten Nadolny12
deutscher Schriftsteller 1942
Werbung

Ähnliche Zitate

Sten Nadolny Foto
Heinrich Heine Foto

„Es gibt zwei Sorten Ratten: // Die hungrigen und satten.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Zeitgedichte, gutenberg. spiegel. de

Werbung
Til Schweiger Foto

„Als Mann eine Frau zu verstehen, ist genauso unmöglich, wie als Frau einen Mann zu verstehen. Deswegen haben wir doch die ganzen Probleme.“

—  Til Schweiger Deutscher Schauspieler 1963
im Interview mit dem Magazin Playboy Januar 2011, nachgedruckt bei focus. de 1. Februar 2011

Stefan Hölscher Foto
Simone de Beauvoir Foto

„Kein Mann würde eine Frau sein wollen, aber alle wünschen, daß es Frauen gibt.“

—  Simone de Beauvoir französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin des 20. Jahrhunderts 1908 - 1986

Simone de Beauvoir Foto
Citát „Moderne Gemälde sind wie Frauen. Sie werden sie nie genießen, wenn Sie versuchen, sie zu verstehen.“
Freddie Mercury Foto
Freddie Mercury Foto
Werbung
Christine de Pisan Foto
 Paracelsus Foto

„Zwei Welten sind im Menschen: die Frau und der Mann.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Jostein Gaarder Foto
Anaïs Nin Foto
Werbung
Albert Einstein Foto
André Heller Foto
Virginia Woolf Foto
Alexander van der Bellen Foto

„Wenn zwei Männer oder zwei Frauen sich darauf versteifen, denselben Fehler zu machen wie die Heterosexuellen, sollen sie das tun können.“

—  Alexander van der Bellen österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker 1944
Über die Homesexuellen-Ehe in der Internetausgabe des Standard, 27. November 2005, derstandard. at