„Sehr angenehm, der Sex. Es ist einer der Vorteile des Älterwerdens: er wird besser. Sinnlichkeit und Begierde nehmen zu.“

— Carla Bruni, bei Stefanie Rosenkranz: Carla Bruni - Madame Pompadour. Stern Nr. 30/2008 vom 17. Juli 2008, S. 148, stern. de

Carla Bruni Foto
Carla Bruni3
italienische Musikerin und Fotomodell 1967
Werbung

Ähnliche Zitate

 Janosch Foto

„Älterwerden ist die bessere Hälfte des Lebens.“

—  Janosch deutscher Kinderbuchautor, Zeichner und Schriftsteller 1931
Gespräch zum 75. Geburtstag, Allgemeine Zeitung, 9. März 2006

Stefan Hölscher Foto
Werbung
Erich Kästner Foto
Rita Mae Brown Foto

„Wenn Michelangelo heterosexuell gewesen wäre, hätte er die Sixtinische Kapelle mit einer Rolle Weiß angestrichen.“

— Rita Mae Brown US-amerikanische Krimi-Schriftstellerin 1944
Venusneid. Übersetzer: Margarete Längsfeld. Reinbek bei Hamburg, 1997. ISBN 3499136457

Sefton Delmer Foto

„Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug - alles“

— Sefton Delmer englischer Journalist 1904 - 1979
Die Deutschen und ich, Hamburg 1963, S. 590

Gebrüder Grimm Foto

„Etwas besseres als den Tod findest du überall.“

— Gebrüder Grimm Sammler von Märchen
Die Bremer Stadtmusikanten, Kinder- und Hausmärchen. Große Ausgabe. 1. Band, 6. Auflage. Göttingen: Dieterich, 1850. S. 168

Herta Müller Foto

„Heute geht es mir besser, ich bin fast ein Mensch.“

— Herta Müller rumäniendeutsche Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin 1953
The Land of Green Plums

Richard David Precht Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Mensch erfährt, er sei auch, wer er mag, // ein letztes Glück und einen letzten Tag.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Sprüche in Reimen/ Epilog zum Trauerspiele Essex (18.10.1913) in: Nachgelassene Werke Bd. V, 1833, Seite 286

Stefan Hölscher Foto
Adolf Hitler Foto

„Nur der ist zur Kritik berechtigt, der eine Aufgabe besser lösen kann.“

— Adolf Hitler deutscher Diktator 1889 - 1945
Rede am 1. Mai 1934 in Berlin, in: Max Domarus (Hrsg.): Reden und Proklamationen, 1932-1945, Bd. 1, S. 379

Ulrich Wickert Foto

„[…] einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht.“

— Ulrich Wickert deutscher Fernseh-Journalist und Moderator 1942
Abschiedsformel am Ende nahezu jeder Ausgabe der "Tagesthemen", zitiert bei Spiegel online: »Abschied von "Mr. Tagesthemen

Werbung
Emily Dickinson Foto
Fidel Castro Foto

„Ich glaube weiterhin fest daran, dass eine bessere Welt möglich ist.“

— Fidel Castro ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 - 2016
aus einer Botschaft an das mexikanische Volk am 26. Mai 2004, kuba-info. org

Richard David Precht Foto

„Kein Hirnforscher und kein Biochemiker vermag klar und eindeutig zu sagen, wie die Lust auf Sex entsteht. So bekannt die Rezeptoren, Hormone und Botenstoffe im Gehirn auch sein mögen - ihr Zusammenspiel gibt bis heute viele Rätsel auf.“

— Richard David Precht deutscher Philosoph und Publizist 1964
in: "Liebe - ein unordentliches Gefühl" (Goldmann Verlag 2009), zitiert in der Rezension von Ulrike Schäfer vom 20. März 2009 www. stern. de

Ho Chi Minh Foto

„Wer ein Gewehr hat, nehme sein Gewehr, wer einen Säbel hat, nehme seinen Säbel, wer keinen hat, nehme eine Hacke oder einen Knüppel.“

— Ho Chi Minh vietnamesischer Revolutionär und Staatsmann 1890 - 1969
während des Indochina-Krieges 1946; Der Spiegel: Immer siegreich, Heftausgabe vom 8. September 1969

Nächster