„Am ärgsten fällt der Größenwahn // oft grad die kleinen Leute an.“

—  Eugen Roth

Der Wunderdoktor. Sämtliche Werke. München Hanser 1977. S. 323

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Eugen Roth Foto
Eugen Roth9
deutscher Lyriker und populärer Dichter 1895 - 1976

Ähnliche Zitate

Charlotte Roche Foto

„Ich wollte die Leute ärgern […] Ich war ein Monster.“

—  Charlotte Roche britische Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Autorin in Deutschland 1978

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Isaac Asimov Foto
Christopher Hitchens Foto

„Vielleicht fällt Ihnen auf, wie oft die Leugnung die Einleitung zur Rechtfertigung darstellt.“

—  Christopher Hitchens britisch-US-amerikanischer Autor, Journalist und Literaturkritiker 1949 - 2011

Kurt Cobain Foto

„Ich bin nicht schwul, obwohl ich es gerne wäre, bloß um Leute mit Schwulenparanoia zu ärgern.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

"Tagebücher / Kurt Cobain", übersetzt von Clara Drechsler, Frankfurt am Main 2004, ISBN 3-596-16016-2, 4. Auflage, S. 205
Original engl.: "I am not gay. Although I wish I were, just to piss off homophobes."

Rainer Maria Rilke Foto

„Wenn arme Leute nachdenken, soll man sie nicht stören, soll man sie nicht stören. Vielleicht fällt es ihnen doch ein.“

—  Rainer Maria Rilke, buch Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, Erstes Bändchen, Insel-Verlag, Leipzig 1918, S. 6, alo http://www.literature.at/viewer.alo?objid=12092&viewmode=fullscreen&scale=3.33&rotate=&page=7
Andere Werke

William Shakespeare Foto
Citát „Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.“
Aldous Huxley Foto
August Strindberg Foto

„Kleine Kinder lügen oft, aus mangelndem Erinnerungsvermögen.“

—  August Strindberg schwedischer Schriftsteller und Künstler 1849 - 1912

Der Sohn der Magd

Gert Fröbe Foto
Chuck Palahniuk Foto

„Ich ärgere mich, also bin ich.“

—  Chuck Palahniuk, buch Doomed

Doomed

Ferdinand Raimund Foto

„Da streiten sich die Leut' herum. Oft um den Wert des Glücks.“

—  Ferdinand Raimund, Der Verschwender

Der Verschwender, Hobellied, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 154

Carlos Ruiz Zafón Foto
Friedrich Hebbel Foto
Theodore Roosevelt Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[M]ein Leipzig lob ich mir! // Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Faust. Eine Tragödie.

Faust I, Vers 2171 f. / Frosch
Dramen, Faust. Eine Tragödie (1808)

Zig Ziglar Foto
Giorgio Baffo Foto

„Wie leid mir tut die Menschenrasse, // mitten in dieser Welt voll Ärger. // Ich glaube, dass wir lauter Verzweifelte sind // oder Leute mit einem kranken Hirn.“

—  Giorgio Baffo 1694 - 1768

aus Poesie, Seite 187, Übersetzung: Nino Barbieri
Original venez.: "Cossa che me fa peccà la specie umana // in mezzo de sto mondo pien dei guai. // Me par che semo tanti desperai // o zente che no ga la mente sana."

Ähnliche Themen