„Philosophie verliert schon deshalb ihren Reiz, weil sie selbst zum Fach geworden ist, nur mit dem Unterschied, daß es niemand so recht brauchen kann.“

Um die Freiheit. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1962, S. 27.

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Max Horkheimer Foto
Max Horkheimer11
deutscher Philosoph und Soziologe 1895 - 1973

Ähnliche Zitate

Werner Heisenberg Foto

„Ein Fachmann ist ein Mann, der einige der gröbsten Fehler kennt, die man in dem betreffenden Fach machen kann und der sie deshalb zu vermeiden versteht.“

—  Werner Heisenberg, buch Der Teil und das Ganze

Mitgeteilt von Werner Heisenberg in: "Der Teil und das Ganze. Gespräche im Umkreis der Atomphysik". R. Piper & Co., München, 1969, http://www.zeit.de/1969/34/kein-chaos-aus-dem-nicht-wieder-ordnung-wuerde/komplettansicht
Variante: Ein Fachmann ist ein Mann, der einige der gröbsten Fehler kennt, die man in dem betreffenden Fach machen kann, und der sie deshalb zu vermeiden versteht.

Anne Frank Foto

„Es ist noch niemand arm geworden, weil er gegeben hat.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Klaus Kinski Foto
John Lennon Foto
Anne Frank Foto

„Niemand ist je durch Geben arm geworden.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Anne Frank Foto

„Niemand ist jemals durch Geben arm geworden.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Phaedrus Foto

„Eigenes verliert zu Recht, wer Fremdes anstrebt.“

—  Phaedrus römischer Fabeldichter -20

Fabeln I, IV. Canis per Fluvium Carnem Ferens

Clive Staples Lewis Foto
Francesco de Sanctis Foto

„Ich erkenne - darf ich deshalb mit Recht sagen: Also kann ich?“

—  Francesco de Sanctis italienischer Literaturhistoriker und -kritiker und Politiker 1817 - 1883

Über die Wissenschaft und das Leben.

Adolf Hitler Foto
Martin Luther King Foto

„Niemand hat das Recht, in deinen Träumen zu regnen.“

—  Martin Luther King US-amerikanischer Theologe und Bürgerrechtler 1929 - 1968

Henry Louis Mencken Foto
Gerhard Polt Foto

„Wir brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten.“

—  Gerhard Polt bayerischer Kabarettist 1942

"1705" auf CD "Der Standort Deutschland"

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Gottfried von Straßburg Foto
Arno Schmidt Foto

„Ich finde Niemanden, der so häufig recht hätte, wie ich!“

—  Arno Schmidt deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979

Die Umsiedler (EA 1953), Bargfelder Ausgabe I.1, S. 275

Paulo Coelho Foto
Marilyn Manson Foto

„Du bist schön, lass dir von niemandem etwas anderes einreden.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Raison annehmen kann niemand, der nicht schon welche hat.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Arthur Schopenhauer Foto

Ähnliche Themen