„Wenn Er, der in Sich selbst nichts braucht, uns auswählt, gebraucht zu werden, dann geschieht das deshalb, weil wir es brauchen, gebraucht zu werden.“

Original

If He who in Himself can lack nothing chooses to need us, it is because we need to be needed.

The Problem of Pain (1940)

Bearbeitet von Monnystr, Pappenberg.margit@yahoo.com. Letzte Aktualisierung 29. Januar 2021. Geschichte
Themen
brauch
Clive Staples Lewis Foto
Clive Staples Lewis107
irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler 1898 - 1963

Ähnliche Zitate

Angel Gurría Foto
Jean-Claude Juncker Foto
Max Horkheimer Foto

„Philosophie verliert schon deshalb ihren Reiz, weil sie selbst zum Fach geworden ist, nur mit dem Unterschied, daß es niemand so recht brauchen kann.“

—  Max Horkheimer deutscher Philosoph und Soziologe 1895 - 1973

Um die Freiheit. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1962, S. 27.

Kase.O Foto
Franz von Assisi Foto

„Ich brauche wenige Dinge und die wenigen, die ich brauche, ich brauche wenig.“

—  Franz von Assisi Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche 1182 - 1226

„Wir brauchen als Gesellschaft insgesamt mehr Dialog, deshalb müssen auch Forschende aus ihren sozialen Blasen herauskommen.“

—  Kerstin Brückweh

Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/wiedervereinigung-und-mauerfall-so-erlebten-die-ostdeutschen-die-wende-a-3d7e29fe-b7be-4672-b44c-56d9fd0fa5ab

Epikur Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Kase.O Foto
Nisargadatta Maharaj Foto
Helmut Seethaler Foto
Robert Zollitsch Foto

„Sexueller Missbrauch von Kindern ist kein spezifisches Problem der katholischen Kirche. Es hat weder etwas mit dem Zölibat zu tun noch mit Homosexualität, noch mit der katholischen Sexuallehre. Deshalb brauchen wir auch keinen runden Tisch speziell für die katholische Kirche.“

—  Robert Zollitsch deutscher katholischer Geistlicher, 14. Erzbischof der Erzdiözese Freiburg, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz 1938

im Interview mit Gernot Facius und Miriam Hollstein: "Bei uns gibt es null Toleranz", DIE WELT 28.02.2010 http://www.welt.de/die-welt/politik/article6593908/Bei-uns-gibt-es-null-Toleranz.html

Thierry Mugler Foto

„Wir brauchen nicht so viel Mode! Wir brauchen ein wenig Mode – und die muss dann sehr, sehr gut sein!“

—  Thierry Mugler französischer Modeschöpfer 1948

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/thierry-mugler-im-interview-konventionen-habe-ich-nie-verstanden-17005247.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Pablo Neruda Foto
Harrison Ford Foto
Erich Fromm Foto

„Wir brauchen jeden Cent.“

—  Klaus Lederer

https://www.sueddeutsche.de/kultur/lederer-berlin-kultur-coronavirus-1.4843539

Pindar Foto

„Der Brauch ist der Herrscher in allem.“

—  Pindar griechischer Dichter -517 - -437 v.Chr

nach Herodot, 3, 38

Jonathan Edwards Foto

„Vertraue auf Gott und du brauchst dich nicht zu fürchten.“

—  Jonathan Edwards amerikanischer Prediger, Missionar und Führer der Erweckungsbewegung des Great Awakening 1703 - 1758

Letzte Worte, 22. März 1758
Original engl.: "Trust in God, and you need not fear."

„Wir alle brauchen Freunde, sogar ein Baum.“

—  Bob Ross US-amerikanischer Maler 1942 - 1995

Ähnliche Themen