„Es ist für mich wahr und bleibt für mich wahr, der Himmel ist nirgends so blau, und die Luft nirgends so rein, und alles so lieblich und so heimlich als zwischen den Bergen von Hausen.“

Brief an Johann Jeremies Herbster, 14. Dezember 1800, http://www.hausen-im-wiesental.de/jphebel/briefe/brief_herbster_1800.htm

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Johann Peter Hebel Foto
Johann Peter Hebel12
deutscher Dichter, evangelischer Theologe und Pädagoge 1760 - 1826

Ähnliche Zitate

Bogumil Goltz Foto

„Ohne Ehe ist der Mensch überall und nirgend zu Hause, […].“

—  Bogumil Goltz polnischer humoristisch-pädagogischer Schriftsteller 1801 - 1870

Zur Charakteristik und Naturgeschichte der Frauen, Sechste Auflage, Verlegt von Otto Janke, Berlin 1904, S. 98,

Jesus von Nazareth Foto

„Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und bei seinen Verwandten und in seinem Hause.“

—  Jesus von Nazareth Figur aus dem Neuen Testament -7 - 30 v.Chr

Quelle: [Bibel Markus, 6, 4, EU]

Hans Christian Andersen Foto
Friedrich Schiller Foto

„Auf den Bergen ist Freiheit! Der Hauch der Grüfte // Steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte, // Die Welt ist vollkommen überal, // Wo der Mensch nicht hin kommt mit seiner Qual.“

—  Friedrich Schiller, Die Braut von Messina

Quelle: Die Braut von Messina, IV, 7 / Chor, S. 148 books.google https://books.google.de/books?hl=de&id=zQI7AAAAcAAJ&pg=PA148&dq=%22Auf+den%22

Eduard Mörike Foto

„Frühling läßt sein blaues Band // Wieder flattern durch die Lüfte.“

—  Eduard Mörike deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer 1804 - 1875

Er ist's. In: Gesammelte Schriften. Bd. 1: Gedichte, Göschen, Stuttgart 1878, S. 32

John Muir Foto

„In die Berge gehen heißt nach Hause gehen.“

—  John Muir schottisch-US-amerikanischer Universalgelehrter 1838 - 1914

Nicolaus Copernicus Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Man soll nicht in Kirchen gehn, wenn man reine Luft atmen will.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Jenseits von Gut und Böse

Aph. 30
Jenseits von Gut und Böse

Novalis Foto
Fernando Pessoa Foto

„Wolken ohne Schatten, // Auf der Südseite aber, // Ist ein Stückchen Himmel // Traurig blau.“

—  Fernando Pessoa portugiesischer Dichter und Schriftsteller 1888 - 1935

aus As nuvens são sombrias …, Übersetzung: Nino Barbieri
Original portug.: "As nuvens são sombrias // Mas, nos lados do sul, // Um bocado do céu // É tristemente azul." - Poesias Coligidas http://www.insite.com.br/art/pessoa/coligidas/712.html

Anne Frank Foto
Daniel Kehlmann Foto
Citát „Wer stets zu Haus bleibt, hat nur Verstand fürs Haus.“
William Shakespeare Foto

„Wer stets zu Haus bleibt, hat nur Verstand fürs Haus.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

1. Akt, 1. Szene / Valentin
Original engl. "Home-keeping youth have ever homely wits."
Die beiden Veroneser - The Two Gentlemen of Verona

Jean Paul Foto
Ayn Rand Foto

„Die Person, die alle liebt und überall zu Hause ist, ist der wahre Hasser der Menschheit. Sie erwartet nichts vom Menschen, also kann keine Form der Verderbtheit sie entrüsten.“

—  Ayn Rand, buch Der ewige Quell

S. 461
Original engl.: "The person who loves everybody and feels at home everywhere is the true hater of mankind. He expects nothing of men, so no form of depravity can outrage him."
The Fountainhead

Ayn Rand Foto
Friedrich Schiller Foto
Louisa May Alcott Foto
Claude Monet Foto

Ähnliche Themen