„Der eigentliche Sinn des Mythos ist nicht der, ein objektives Weltbild zu geben; vielmehr spricht sich in ihm aus, wie sich der Mensch selbst in seiner Welt versteht; der Mythos will nicht kosmologisch, sondern anthropologisch - besser: existential interpretiert werden.“

Neues Testament und Mythologie, 1941, S.22

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Rudolf Bultmann Foto
Rudolf Bultmann3
deutscher Philosoph, evangelischer Theologe, Neutestamentler 1884 - 1976

Ähnliche Zitate

Isabel Allende Foto
Anaïs Nin Foto

„Die Rolle der Muse im Mythos war immer die der Inspiration.“

—  Anaïs Nin US-amerikanische Schriftstellerin 1903 - 1977

Die Frau legt den Schleier ab

Clive Staples Lewis Foto

„Das Herz des Christentums ist ein Mythos, der gleichfalls eine Tatsache ist.“

—  Clive Staples Lewis irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler 1898 - 1963

Ernst Jünger Foto
Kase.O Foto
Nico Hofmann Foto

„Berlin ist eben ein Mythos. Die Luftbrücke, die Mauer, der Kalte Krieg, die Maueröffnung, die Wiedervereinigung - diese Themen sind in aller Welt ein Begriff.“

—  Nico Hofmann deutscher Filmproduzent und -regisseur 1959

aus einem Interview in der Berliner Morgenpost http://www.morgenpost.de/content/2007/01/14/politik/876819.html vom 14. Januar 2007

Albert Camus Foto
Oscar Wilde Foto

„Charakterlosigkeit ist ein Mythos, den biedere Individuen geschaffen haben, um damit die Faszination anderer Leute erklären zu können.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend
Original engl.: "Wickedness is a myth invented by good people to account for the curious attractiveness of others."
Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend - Phrases and Philosophies for the Use of the Young

Oscar Wilde Foto
Robert Spaemann Foto

„Eine Verantwortung vor sich selbst kann es im eigentlichen Sinn nicht geben, weil man sich selbst in diesem Fall immer dispensieren kann.“

—  Robert Spaemann deutscher Philosoph 1927 - 2018

Personen. Stuttgart: Klett-Cotta 1996, S. 176

Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger Foto
Otto Pötter Foto
Khalil Gibran Foto
Karl Marx Foto

„Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.“

—  Karl Marx, buch Thesen über Feuerbach

„Proletarier aller Länder, vereinigt euch" - "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern“

Schlusssatz des Kommunistischen Manifests von 1848 und 11. These über Feuerbach (redigiert durch Friedrich Engels) Grabmonument auf dem Highgate Cemetery in London, 1954 errichtet von der Kommunistischen Partei Großbritanniens ( Bilder auf WikiCommons http://commons.wikimedia.org/wiki/Karl_Marx#Grave); Inschrift engl.: "Workers of all lands unite" - "The philosophers have only interpreted the world in various ways - the point however is to change it"
Ref: de.wikiquote.org - Karl Marx / Überprüft / Grabinschrift
Thesen über Feuerbach (1845)
Variante: Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.
Quelle: Eleven Theses on Feuerbach

Deepak Chopra Foto

„Unglückliche Menschen haben einen Gehirnmechanismus, der Situationen als Probleme interpretiert.“

—  Deepak Chopra indischer Autor von Büchern über Spiritualität, alternative Medizin und Ayurveda 1946

Mark Rothko Foto

„Das Bedürfnis, ja die Sehnsucht nach dem Mythos, wird in periodischen Abständen von denen reaktiviert, die sich jene uralten Bilder aus nostalgischen Gründen wieder zueigen machen möchten.“

—  Mark Rothko russisch-amerikanischer Maler 1903 - 1970

Die Wirklichkeit des Künstlers, München 2005, aus dem Amerikanischen übersetzt von Christian Quatmann, ISBN 3-406-52880-5, S.95, orig.: The Artist´s Reality, London 2004

Fareed Zakaria Foto

„Sie mag Antworten geben, aber sie versteht die Fragen nicht!“

—  Fareed Zakaria indisch-US-amerikanischer Autor und Journalist 1964

Fareed Zakaria auf CNN, 29. September 2008, als CNN Analyst für Weltpolitik, über Sarah Palins Qualifikation als Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikanischen Partei. Übersetzung aus "Unfähigkeit als Chance" http://www.sueddeutsche.de/politik/699/312613/text/, Süddeutsche Zeitung, 2. Oktober 2008
Original englisch: "It's not that she doesn't know the right answer. It is that she clearly does not understand the question." http://transcripts.cnn.com/TRANSCRIPTS/0809/29/acd.02.html, siehe auch http://news.turner.com/article_display.cfm?article_id=3927

Stephen King Foto

Ähnliche Themen