„Es liest // Kein Leser mehr heraus, als er hinein liest. // Dem andern ist dasselbe Buch ein anders.“

Fräulein von Scuderi, II, 7 (Cardillac). Aus: Gesammelte Werke, Band 1. Berlin 1870. S. 173.

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Otto Ludwig Foto
Otto Ludwig9
deutscher Schriftsteller 1813 - 1865

Ähnliche Zitate

Ingeborg Bachmann Foto
Erich Fried Foto
Mark Twain Foto
Haruki Murakami Foto
Clive Staples Lewis Foto
Kurt Cobain Foto

„Wenn du liest, wirst du urteilen.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Kurt Cobain Foto

„Glaube alles was du liest“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Ralph Waldo Emerson Foto
Thomas Jefferson Foto
Lee Iacocca Foto

„Der Mensch, der gar nichts liest, ist besser informiert als derjenige, der nur Zeitung liest.“

—  Lee Iacocca US-amerikanischer Unternehmer 1924 - 2019

Mein amerikanischer Traum

Thomas Jefferson Foto
Stan Lee Foto
Citát „Sage mir, was du liest und ich sage dir, was du bist.“
Pierre de La Gorçe Foto

„Sage mir, was du liest und ich sage dir, was du bist.“

—  Pierre de La Gorçe französischer Historiker 1846 - 1934

Rede vor der Société bibliographique, 7. Mai 1920
Original franz.: "Dis-moi ce que tu lis, et je te dirai ce que tu es."

Mikhail Sholokhov Foto

„Heute existiert die Welt im Grunde nur noch für den, der liest.“

—  Hannes Stein deutscher politischer Journalist und Buchautor 1965

über Bildung, Endlich Nichtdenker, Handbuch für den überforderten Intellektuellen, Eichborn Berlin, 2004, ISBN 3821807504, S. 145

John Green Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Robert B. Laughlin Foto
Cornelia Funke Foto

„Es ist egal, ob ein Kind ein Buch liest, ein Audiobuch hört oder einen Film sieht. Wichtig ist nur, dass Kinder mit Geschichten groß werden.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Spiegel Nr. 50/2008 vom 8. Dezember 2008, S. 186, spiegel.de http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,595093,00.html
"Mein gefühltes Alter ist zehn". Interview mit Katja Thimm und Susanne Weingarten. DER SPIEGEL 50/2008

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Wenn man nur die Alten liest, ist man sicher, immer neu zu bleiben.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

François Mauriac Foto

Ähnliche Themen