„Es läßt sich nämlich beobachten, daß der Zorn im gewissen Grad auf die Stimme sachlicher Reflexion hinhört, aber sie nicht richtig hört. Es ist wie bei den voreiligen Dienern: noch ehe sie alles gehört haben, was man ihnen sagt, rennen sie davon und bringen dann den Auftrag durcheinander.“

—  Aristoteles, Nikomachische Ethik, VII, 7
 Aristoteles Foto
Aristoteles73
klassischer griechischer Philosoph -384 - -322 v.Chr
Werbung

Ähnliche Zitate

H. P. Lovecraft Foto
Jean Jacques Rousseau Foto
Werbung
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Bis zu einem gewissen Grade selbstlos sollte man schon aus Selbstsucht sein.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 66

Graham Greene Foto

„Rivalität ist bis zu einem gewissen Grade eine gesunde Sache.“

—  Graham Greene britischer Schriftsteller 1904 - 1991
Der menschliche Faktor

H. P. Lovecraft Foto

„Eine Stimme aus anderen Zeiten gehört in einen Friedhof anderer Zeiten.“

—  H. P. Lovecraft amerikanischer Horrorautor 1890 - 1937
Tales of the Cthulhu Mythos, Vol 2

„Der Zorn eines Menschen lässt sich besser aus seinen Kämpfen erschließen als aus seinen Worten.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 316

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Werbung
Franz-Josef Strauß Foto

„Ich bin die Stimme der Partei. Bringen Sie das Geld mit, dann dürfen Sie auch mitreden.“

—  Franz-Josef Strauß deutscher Politiker (CSU), MdL, MdB, MdEP 1915 - 1988
über die CSU, Süddeutsche Zeitung, 25. Mai 1970

Harald Schmidt Foto
Oscar Wilde Foto

„Jetzt verdrängt die Maschine den Menschen. Unter den richtigen Umständen wird sie ihm dienen.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der Sozialismus und die Seele des Menschen

„Der Weg der Reflexion ist der Weg des Kompromisses.“

—  Agustina Bessa-Luís portugiesische Schriftstellerin 1922
Alegria do Mundo

Werbung
Pearl S.  Buck Foto
Simone de Beauvoir Foto
Josef Stalin Foto