„Republiken enden durch Luxus, Monarchien durch Armut.“

Vom Geist der Gesetze (De l'esprit des lois), VII, 4

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Charles de Montesquieu Foto
Charles de Montesquieu34
französischer Schriftsteller und Staatsphilosoph 1689 - 1755

Ähnliche Zitate

Coco Chanel Foto
Franklin Delano Roosevelt Foto
Niccolo Machiavelli Foto
Rafik Schami Foto

„Die Armut erstickt unsere Träume, noch bevor sie zu Ende geträumt sind.“

—  Rafik Schami syrisch-deutscher Schriftsteller und promovierter Chemiker 1946

A Hand Full of Stars

Niccolo Machiavelli Foto

„Wo große (Vermögens-)Gleichheit herrscht oder hergestellt ist, gründe man eine Republik, wo hingegen große (Vermögens-)Ungleichheit herrscht, eine Monarchie …“

—  Niccolo Machiavelli florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527

(Discorsi, S.112, zit. nach Horkheimer GS 2 (Frankfurt, Fischer Verlag, 1987), S. 188
Andere

Benjamin Franklin Foto

„Wenn die Menschen feststellen, dass sie selbst für Geld stimmen können, läutet dies das Ende der Republik ein.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Asfa-Wossen Asserate Foto

„In einer Monarchie ist nichts gerecht.“

—  Asfa-Wossen Asserate äthiopischer Adliger, Unternehmensberater und deutschsprachiger Autor 1948

Stern Nr. 14/2007 vom 29. März 2007, S. 250

Novalis Foto

„Republik ist das fluidum deferens der Jugend. Wo junge Leute sind, ist Republik.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Politische Aphorismen
Politische Aphorismen

Friedrich Torberg Foto

„Was ein Mann schöner ist wie ein Aff', ist ein Luxus!“

—  Friedrich Torberg österreichischer Schriftsteller und Journalist 1908 - 1979

Die Tante Jolesch, 27. Aufl., München 2004

Jean Jacques Rousseau Foto

„Was nützen uns die Künste ohne den Luxus, welcher sie nährt?“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778

Abhandlung über die Wissenschaften und Künste
Briefe

Jane Austen Foto

„Lassen Sie uns den Luxus der Stille haben.“

—  Jane Austen britische Schriftstellerin 1775 - 1817

„Die Überschätzung eines Menschen kann von allem Luxus der teuerste sein.“

—  Hans Arndt österreichischer Architekt, Zivilingenieur und Konsulent für Hochbau 1904 - 1971

Aphorismen

Francis Ford Coppola Foto
Engelbert Zaschka Foto

„Lack ist ein Luxus und deshalb unnötig.“

—  Engelbert Zaschka deutscher Ingenieur, Konstrukteur, Erfinder und Hubschrauberpionier 1895 - 1955

Claudia Franke-Brandau: Parken im Wohnzimmer. Der zerlegbare Kleinwagen des Berliner Erfinders Engelbert Zaschka von 1929. In: OLDTIMER MARKT (Oldtimer-Magazin), Heft 7/1993, Seite 206.

Wolfgang Joop Foto

„Sind die Zeiten schlecht, wächst die Sehnsucht nach Luxus.“

—  Wolfgang Joop deutscher Modedesigner 1944

Stern Nr. 52/2008 vom 17. Dezember 2008, S. 126

Ruth Dreifuss Foto

„Armut beschämt nicht die betroffenen Menschen, Armut beschämt die Gesellschaft.“

—  Ruth Dreifuss Schweizer Politikerin (SP) 1940

Interview im Tages-Anzeiger Nr. 103 vom 13. Mai 2002

Helmut Kohl Foto

„Wir gehen nach Berlin – aber nicht in eine neue Republik“

—  Helmut Kohl Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1930 - 2017

Juli 06/1999, in Anspielung an die sogenannte "Bonner Republik"; "50 JAHRE DEMOKRATIE ­ DANK AN BONN" http://www.bundestag.de/bp/1999/bp9906/9906017.html

Bruno Kreisky Foto

„Ein Bundeskanzler dieser Republik geht nicht durch die Hintertür.“

—  Bruno Kreisky österreichischer Politiker, Bundeskanzler 1911 - 1990

anlässlich des Kärntner Ortstafelsturms im Herbst 1972 auf die Empfehlung der Polizei, den Versammlungsort durch eine Hintertür zu verlassen, zitiert in: Gerald John u. Nina Weissensteiner, Kreiskys Nachhilfe, falter.at http://www.falter.at/web/print/detail.php?id=196, 14. Dezember 2005; siehe auch: Robert Kriechbaumer, Österreichs Innenpolitik 1970-1975, Oldenbourg: Wien/München 1981. S. 181
Zugeschrieben

Novalis Foto

„Wo junge Leute sind, ist Republik.“

—  Novalis, buch Glauben und Liebe oder der König und die Königin

Glauben und Liebe oder der König und die Königin
Glauben und Liebe oder der König und die Königin

Udo Lindenberg Foto

„Bunte Republik Deutschland“

—  Udo Lindenberg deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946

Titel eines Liedes auf der gleichnamigen LP Polydor 841 421-1 Erstveröffentlichung 13. Oktober 1989. Christian Wulff griff den Ausdruck in seiner Ansprache nach der Vereidigung als Bundespräsident am 2. Juli 2010 auf und sprach von "unserer Bundesrepublik" als "unserer bunten Republik Deutschland" FAZ: Wulffs Antrittsrede im Wortlaut http://www.faz.net/themenarchiv/2.1267/wulffs-antrittsrede-im-wortlaut-in-unserer-bunten-republik-deutschland-11012757.html

Ähnliche Themen