„Der Mensch ist der Nachbar des Seins.“

Brief über den "Humanismus", 1946, in: Gesamtausgabe, Band 9 "Wegmarken", 1. Aufl., Verlag Vittorio Klostermann, Frankfurt/M 1976, S.342

Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph 1889 - 1976

Ähnliche Zitate

Martin Heidegger Foto

„Der Mensch ist nicht der Herr des Seienden. Der Mensch ist der Hirt des Seins.“

—  Martin Heidegger, buch Wegmarken

Brief über den "Humanismus", 1946, in: Gesamtausgabe, Band 9 "Wegmarken", 1. Aufl., Verlag Vittorio Klostermann, Frankfurt/M 1976, S.342

Martin Heidegger Foto
Wolfram von Eschenbach Foto
Gerhard Polt Foto

„Ich bin tolerant. Ich grüße den Böhm, obwohl er mein Nachbar ist.“

—  Gerhard Polt bayerischer Kabarettist 1942

"Toleranz" auf CD "Und wer zahlt's?"

Edgar Allan Poe Foto
Hesiod Foto

„Denn ein schlechter Nachbar ist eine so große Plage, wie ein guter ein Segen ist.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 346
Original griech.: "πῆμα κακὸς γείτων, ὅσσον τ᾽ ἀγαθὸς μέγ᾽ ὄνειαρ·"

Friedrich Rückert Foto

„Erst nach dem Nachbarn schaue, // Sodann das Haus dir baue! // Wenn der Nachbar ist ein Schuft, // So baust du dir deine Totengruft.“

—  Friedrich Rückert deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866

Erbauliches und Beschauliches aus dem Morgenland, Bd. II (Berlin 1838), S. 137

Friedrich Schiller Foto
Gerhard Polt Foto
Jürgen Domian Foto
Lee Hsien Loong Foto

„Ob es aus der Decke tropft, es eine Belästigung durch Mücken oder ein störender Nachbar ist: Normalerweise fragen die Leute zuerst: Was wird die Regierung dagegen tun? […] Das Kindermädchen sollte sich nicht immer um alles kümmern.“

—  Lee Hsien Loong singapurischer Politiker, Premierminister der Republik Singapur 1952

Rede beim Festbankett am 6. Januar 2004 zum 35. Jahrestag der Gründung des Harvard Club von Singapur. Übersetzung: Wikiquote
Original engl.: "Whether it is a ceiling leak, a mosquito nuisance or a troublesome neighbour, usually the first question which people ask is: What will the government do about it? [...] Nanny should not look after everything all the time." - Building A Civic Society. Speech at the Harvard Club of Singapore's 35th Anniversary Dinner. p. 8, 9 http://unpan1.un.org/intradoc/groups/public/documents/apcity/unpan015426.pdf

Peter Sloterdijk Foto
Jean-Claude Juncker Foto
Ludwig Feuerbach Foto
Boris Leonidowitsch Pasternak Foto

„Kunst. Sie interessiert sich nicht für den Menschen, sondern für das Bild des Menschen. Das Bild des Menschen ist, wie sich erweist, größer als der Mensch.“

—  Boris Leonidowitsch Pasternak russischer Dichter und Schriftsteller 1890 - 1960

Geleitbrief (1958, deutsch von Gisela Drohla, Original: Ochrannaja gramota 1931), hier nach Bauch 1976, S. 103 books.google https://books.google.de/books?id=Pxx8sHHy_9wC&pg=PA303&dq=Pasternak; vgl. Heinrich Böll, S. 525 books.google https://books.google.de/books?id=MAUsAQAAIAAJ&q=geleitbrief
Quelle: Das Grosse Handbuch der Zitate", Herausgegeben von Hans-Horst Skupy, Edition Bassermann, Gütersloh/München, 1993, ISBN 3-8094-5014-6, Seite 545

Robert Musil Foto
Ernst Jünger Foto
Plautus Foto

„Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist.“

—  Plautus, Asinaria

Asinaria (Die Eselskomödie), 495, II.iv / der Kaufmann (meist zitiert als "Der Mensch ist des Menschen Wolf.")
(Original lat.: "lupus est homo homini, non homo, quom(cum) qualis sit non novit.") - meist zitiert als "Homo homini(s) lupus"

Nicolás Gómez Dávila Foto

„Der Moderne ist der Mensch, der vergisst, was der Mensch vom Menschen weiß.“

—  Nicolás Gómez Dávila kolumbianischer Philosoph 1913 - 1994

Auf verlorenem Posten. Neue Scholien zu einem inbegriffenen Text, S.49, Wien: Karolinger, 1992, ISBN 3-85418-053-5

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“