„Denn ein schlechter Nachbar ist eine so große Plage, wie ein guter ein Segen ist.“

—  Hesiod, Werke und Tage, 346
 Hesiod Foto
Hesiod14
griechischer Dichter 70
Werbung

Ähnliche Zitate

Hans Fallada Foto

„Einsamkeit kann ein großer Segen sein.“

—  Hans Fallada deutscher Schriftsteller 1893 - 1947
Jeder stirbt für sich allein. Roman. Berlin, Aufbau, 2011. ISBN 978-3-351-03349-1.

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Armut ist die größte Plage, Reichtum ist das höchste Gut.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Der Schatzgräber

Werbung
Martin Heidegger Foto

„Der Mensch ist der Nachbar des Seins.“

—  Martin Heidegger deutscher Philosoph 1889 - 1976
Brief über den "Humanismus" (1946), in: Wegmarken, Frankfurt/M: Klostermann 2004

Abraham Lincoln Foto
Johann Heinrich Pestalozzi Foto
 Plautus Foto

„Einem Schlechten Gutes tun ist ebenso gefährlich wie einem Guten Schlechtes tun.“

—  Plautus römischer Dichter -254 - -184 v.Chr
Poenulus (Der junge Punier), 633f, III. iii / Der Advokat

Milan Kundera Foto
Quintus Ennius Foto

„Zuviel des Guten hat derjenige, der nichts Schlechtes hat.“

—  Quintus Ennius römischer Schriftsteller -239 - -169 v.Chr
zitiert bei Cicero, De finibus 2, 41

Paul Watzlawick Foto

„Nun erhebt sich der Verdacht, daß das Gegenteil von schlecht nicht notwendigerweise gut ist, sondern noch schlechter sein kann.“

—  Paul Watzlawick österreichischer Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Soziologe, Philosoph und Autor 1921 - 2007
Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen. © R. Piper GmbH & Co. KG, München 1986. dtv 1994. Seite 19

„Das Gute im Menschen – sein schlechtes Gewissen.“

—  Elazar Benyoëtz israelischer Aphoristiker 1937
Treffpunkt Scheideweg. München: Carl Hanser, 1990, S. 85. ISBN 3-446-15838-3

Charles Dickens Foto

„Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte.“

—  Charles Dickens englischer Schriftsteller 1812 - 1870
Der Raritätenladen (The Old Curiosity Shop), Kapitel 56 / Mr. Brass

Wolfram Siebeck Foto

„Gutes Essen kann gesundheitsschädlich sein, schlechtes ist es immer.“

—  Wolfram Siebeck deutscher Journalist und Gastronomiekritiker 1928
Zeit-Magazin vom 23. Mai 1975

Francis Bacon Foto

„Die Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.“

—  Francis Bacon englischer Philosoph, Staatsmann und Naturwissenschaftler 1561 - 1626
Die Essays

Publilius Syrus Foto

„Wer die Schlechten schont, schadet den Guten.“

—  Publilius Syrus römischer Mimendichter 100
Sententiae falso receptae [Wölfflin] S. 120, Übersetzung [Binder T] S. 38

William Shakespeare Foto

„Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, aber das Denken macht es so.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Thomas Paine Foto

„Die Gesellschaft ist in jedem Zustande ein Segen, während die Regierung selbst im besten Zustande nur ein nothwendiges, im schlechtesten Zustande aber ein unerträgliches Uebel ist; […].“

—  Thomas Paine Schriftsteller und Erfinder 1737 - 1809
Der gesunde Menschenverstand, in: Die politischen Werke von Thomas Paine, Erster Band, Philadelphia 1852. S. 178 Google Books

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“