„Ein Zyniker ist ein Mensch, der von allem den Preis und von nichts den Wert kennt.“

—  Oscar Wilde, Lady Windermeres Fächer, Lady Windermeres Fächer - Lady Windermere's Fan (1892), Lady Windermeres Fächer, 3. Akt / Lord Darlington Original engl.: "[A cynic is] a man who knows the price of everything and the value of nothing."
Original

Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

Lady Windermere's Fan (1892), Context: A man who knows the price of everything and the value of nothing. [Answering the question, what is a cynic? ] Lord Darlington, Act III.

Oscar Wilde Foto
Oscar Wilde365
irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Werbung

Ähnliche Zitate

Citát „Der Preis ist das, was Sie bezahlen. Wert ist das, was Sie bekommen.“
Warren Buffett Foto
Thomas Hobbes Foto
Werbung
Ludwig Börne Foto

„Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, aber nicht ihren Wert.“

—  Ludwig Börne deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker 1786 - 1837
Denkrede auf Jean Paul, Frankfurt am 2. Dezember 1825. Aus: Sämtliche Schriften. Neu bearbeitet und hg. von Inge und Peter Rippmann, Bd. 1-3, Düsseldorf: Melzer-Verlag, 1964. Band 1, S. 797 http://www.zeno.org/Literatur/M/B%C3%B6rne,+Ludwig/Schriften/Aufs%C3%A4tze+und+Erz%C3%A4hlungen/Denkrede+auf+Jean+Paul

 Plautus Foto

„Der Name und seine Bedeutung sind allein schon jeden Preis wert, den du willst.“

—  Plautus, Persa
Persa (Der Perser), 625, IV.iv / Toxilus Original lat.: "Nomen atque omen quantivis iam est preti.") (Grundlage des Sprichwortes: "Nomen est Omen."

Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto

„Wer wahren Wert nicht kennt, nimmt das Wichtige für unwichtig und das Unwichtige für wichtig.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 4

Isolde Kurz Foto

„Zur Menschenkenntnis gehört nichts als ehrliche Selbstbeobachtung. Kennt man sich selbst, so kennt man alle Menschen, die guten wie die schlechten.“

—  Isolde Kurz deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin 1853 - 1944
Unter Menschen. In: Im Zeichen des Steinbocks, bei Georg Müller, München und Leipzig 1905, S. 223,

Max Frisch Foto
Max Weber Foto

„Denn nichts ist für den Menschen als Menschen etwas wert, was er nicht mit Leidenschaft tun kann.“

—  Max Weber deutscher Soziologe, Jurist, National- und Sozialökonom 1864 - 1920
2 Vorträge: Wissenschaft als Beruf + Politik als Beruf

Max Weber Foto
Ludwig Anzengruber Foto

„Nicht die Natur, nur der Mensch kennt Erbarmen, aber nicht oft läßt er es walten.“

—  Ludwig Anzengruber österreichischer Dramatiker, Erzähler und Lyriker 1839 - 1889
Einfälle und Schlagsätze. In: Gesammelte Werke in 10 Bänden, Band 5: Kalendergeschichten, Gedichte und Aphorismen. 3. Auflage. Stuttgart: Cotta, 1897. S. 345.

Stephen Hawking Foto
Immanuel Kant Foto
Anders Behring Breivik Foto
Kurt Tucholský Foto

„Der Wert eines Menschen hängt nicht von seinem Soldbuch ab.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Briefe, Brief an Walter Hasenclever vom 4. März 1933

Helmut A. Gansterer Foto

„Marketing ist im wesentlichen die Entdeckung, daß Kunden auch Menschen sind, denen man nicht jeden Dreck zu jedem Preis einreden kann.“

—  Helmut A. Gansterer österreichischer Journalist und Autor 1946
in: Das Lernen. Der Geist. Die Siege. 63 Essays über Erfolg im Zeitalter der Kopfarbeit. VaBene Verlag Klosterneuburg-Wien 2001, ISBN 3-85167-090-6, S. 205; siehe vabene.at http://www.vabene.at/collect/erfolg/090_6l.htm

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“