„Deutsche, kauft deutsche Zitronen!“

—  Kurt Tucholský, Europa, in: "Die Weltbühne", 12. Januar 1932, S. 73
Themen
deutsche
Kurt Tucholský Foto
Kurt Tucholský140
deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Werbung

Ähnliche Zitate

Karl Liebknecht Foto

„Der Hauptfeind des deutschen Volkes steht in Deutschland: der deutsche Imperialismus, die deutsche Kriegspartei, die deutsche Geheimdiplomatie.“

—  Karl Liebknecht Deutscher Politiker (KPD), MdR 1871 - 1919
"Der Hauptfeind steht im eigenen Land!", Flugblatt im Mai 1915 - marxistische-bibliothek. de

Karl Kraus Foto

„Die deutsche Sprache ist die tiefste, die deutsche Rede die seichteste.“

—  Karl Kraus österreichischer Schriftsteller 1874 - 1936
Fackel 406/412 152; Nachts

Werbung
Franz Grillparzer Foto

„Als Deutscher ward ich geboren, bin ich noch Einer? Nur was ich Deutsches geschrieben, nimmt mir Keiner.“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872
zur Auflösung des Deutschen Bundes und Gründung des Norddeutschen Bundes ohne Österreich. 1867 auf eine Portraitfotografie für das Album einer deutschen Fürstin. Gedichte - In der neuen Aera. Sämtliche Werke, 1. Band, Stuttgart: Cotta, 1878, S. 164 Internet Archive

Friedrich Nietzsche Foto

„Exstirpation des deutschen Geistes zugunsten des »deutschen Reiches«.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Erstes Stück, Kapitel 1 (zur deutschen Reichsgründung 1871)

Friedrich Nietzsche Foto
Karl Marx Foto

„Goethe war der größte Deutsche, nicht nur der größte deutsche Dichter.“

—  Karl Marx deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist 1818 - 1883
mit Friedrich Engels in einem Aufsatz.

Ludwig Marcuse Foto

„Es ist nicht alles deutsch, was nicht glänzt.“

—  Ludwig Marcuse 1894 - 1971
Argumente und Rezepte. Ein Wörter-Buch für Zeitgenossen. München Szczesny, 1967. S. 21

 Germaine de Staël Foto
Werbung
Kurt Tucholský Foto

„Das deutsche Schicksal: vor einem Schalter zu stehn. Das deutsche Ideal: hinter einem Schalter zu sitzen.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
"Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 27. Mai 1930, S. 799f

Hans Fallada Foto

„Die Nazi-Partei war alles, aber das deutsche Volk - nichts.“

—  Hans Fallada deutscher Schriftsteller 1893 - 1947
Jeder stirbt für sich allein. Roman. Berlin, Aufbau, 2011. ISBN 978-3-351-03349-1.

Peter Kruse Foto

„Das Auto hat bei den Deutschen an Erotik eingebüßt.“

—  Peter Kruse deutscher Psychologe und Unternehmensberater 1955 - 2015
Der Autokult kommt unter die Räder. In:Handelsblatt 3. März 2009, S. 16, nextpractice. de

Til Schweiger Foto

„Deutsches Gutmenschentum kotzt mich an.“

—  Til Schweiger Deutscher Schauspieler 1963
in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" vom 3. Februar 2011 über den seiner Meinung nach zu milden Umgang mit Kindermördern und -schändern. - Zitiert bei Kirsten Simon: Til Schweiger wütet bei Lanz gegen Sexualstraftäter. Panorama, 02.02.2011, derwesten. de

Werbung
Sigismund Von Radecki Foto

„Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.“

—  Sigismund Von Radecki 1891 - 1970
Als ob das immer so weiterginge... Freiburg: Herder 1964, S. 113.

Heinrich Heine Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust II, Vers 6771 / Baccalaureus

Friedrich Nietzsche Foto

„Liberalismus: auf deutsch Heerden-Verthierung ...“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

Folgend