„Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden.“

—  Ludwig von Mises, Ludwig von Mises: Im Namen des Staates oder die Gefahren des Kollektivismus. Verlag Bonn aktuell, München 1982, ISBN 3-87959-091-5, S. 68, books. google. de
Ludwig von Mises Foto
Ludwig von Mises3
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler 1881 - 1973
Werbung

Ähnliche Zitate

Howard S. Becker Foto

„Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen so bezeichnen.“

—  Howard S. Becker US-amerikanischer Soziologe 1928
Außenseiter. Zur Soziologie abweichenden Verhaltens, Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag, 1981, S. 8, ISBN 3-596-26624-6 (US-amerikanische Originalausgabe: Outsiders. Studies in the Sociology of Deviance, New York 1963, deutscher Übersetzer: Willi Köhler, erste deutsche Ausgabe: Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1973)

Arthur Schopenhauer Foto

„Zur Philosophie verhält sich die Poesie, wie die Erfahrung sich zur empirischen Wissenschaft verhält.“

—  Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum dritten Buch, Kapitel 37

Werbung
H. P. Lovecraft Foto
Marilyn Manson Foto

„Wenn Sie sich wie ein Rockstar verhalten, werden Sie genauso behandelt.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Oskar Schindler Foto
Neale Donald Walsch Foto

„Glaube schafft Verhalten.“

—  Neale Donald Walsch US-amerikanischer Autor spiritueller Bücher 1943

Richard Sennett Foto

„Zivilisiertheit ist ein Verhalten, das die Menschen voreinander schützt und es ihnen zugleich ermöglicht, an der Gesellschaft anderer Gefallen zu finden.“

—  Richard Sennett 1943
Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität, Frankfurt am Main 1986, S. 335. ISBN 3-596-27353-6. Übersetzer: Reinhard Kaiser

Arthur Schopenhauer Foto

„Zur Logik verhält sich die Grammatik wie das Kleid zum Leibe.“

—  Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Die Welt als Wille und Vorstellung, Band 1, Anhang

Werbung
Albert Bandura Foto

„Go verhält sich zu Schach wie Philosophie zu doppelter Buchführung.“

—  Rodney William Whitaker US-amerikanischer Schriftsteller 1931 - 2005
Shibumi - oder der leise Tod. München, 1994. ISBN 342601064X. ISBN 978-3426010648. Übersetzer: Gisela Stege

Wolfgang Schäuble Foto

„Die Freiheit lebt davon, dass die Vorbilder sich vorbildlich verhalten.“

—  Wolfgang Schäuble deutscher Politiker 1942
Bayernkurier, Seite 2, Ausgabe Nr.8 vom 23. Februar 2008

Karl Marx Foto
Werbung
Justus Dahinden Foto
Philo von Alexandria Foto
Folgend