„Die Gewalt ist der Geburtshelfer jeder alten Gesellschaft, die mit einer neuen schwanger geht.“

—  Karl Marx, Das Kapital. Band 1. Siebenter Abschnitt: Der Akkumulationsprozess des Kapitals. MEW 23, S. 779, 1867
Karl Marx Foto
Karl Marx143
deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist 1818 - 1883
Werbung

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Was Gewalt heißt, ist nichts: Verführung ist die wahre Gewalt.“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Emilia Galotti, V, 7 / Emilia. Berlin: Voß, 1772, S. 149

Ozzy Osbourne Foto
Werbung
Claudia Roth Foto

„Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“

—  Claudia Roth deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdB, MdEP 1955
Maischberger, Talk-Show; ARD, 5. Oktober 2004

 Laotse Foto

„Gewalt zerbricht an sich selbst.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604
Kapitel 42

Kurt Tucholský Foto

„Die alte Ordnung, die heute noch genau so besteht wie damals, nahm und gab dem Deutschen: sie nahm ihm die persönliche Freiheit, und sie gab ihm Gewalt über andere.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
"Der Untertan", in: "Die Weltbühne", 20. März 1919, S. 317

Horst Köhler Foto

„Die Ächtung von Gewalt und die Vermittlung von gegenseitiger Achtung auf der Basis grundlegender Werte ist indes nicht nur ein Thema für die Schule, sondern für die ganze Gesellschaft.“

—  Horst Köhler ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1943
Antwortschreiben auf den offenen Brief des Schulleiters Volker Steffens zum "Ehrenmord" an Hatun Sürücü Spiegel Online, 12. August 2005

Moses Mendelssohn Foto

„Solange ein Atheist nicht die Gesellschaft stört, darf er Atheist sein.“

—  Moses Mendelssohn deutscher Philosoph 1729 - 1786
zitiert in: TRIBÜNE, Heft 190, »Europäisches Licht« von Ursula Homann, S. 166; sowie auf literaturkritik. de

Samuel Smiles Foto

„Die Gewalt besitzt nicht halb so viel Macht wie die Milde.“

—  Samuel Smiles englischer Moralschriftsteller 1812 - 1904
Charakter

Werbung

„Wahre Muslime sind grundsätzlich bereit zur Gewalt.“

—  Adelgunde Mertensacker deutsche Politikerin 1940 - 2013
in: Muslime erobern Deutschland, 1998, S. 154, zitiert bei zeit. de, 9. Juni 2004

Leo Trotzki Foto

„Jeder Staat wird auf Gewalt gegründet.“

—  Leo Trotzki Sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Roten Armee 1879 - 1940
zitiert in Max Webers "Politik als Beruf" (1919), Einleitung, de. wikisource

Erich Fromm Foto

„Wahrheit wird niemals durch Gewalt widerlegt.“

—  Erich Fromm deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe 1900 - 1980
Die Kraft der Liebe

Walter Ludin Foto

„Gewalt bringt keine Pflanze zum Wachsen. Sie reisst höchstens ihre Wurzeln aus.“

—  Walter Ludin Schweizer katholischer Theologe, Kapuziner, Priester, freischaffender Journalist, Redaktor und Buchautor 1945
Wo sind die Freundbilder?

Werbung
Arthur Conan Doyle Foto
Angela Merkel Foto

„Die multikulturelle Gesellschaft ist grandios gescheitert.“

—  Angela Merkel deutsche Bundeskanzlerin 1954
FAZ. net, 20. November 2004

August Bebel Foto

„Ich will der Todfeind dieser bürgerlichen Gesellschaft und Staatsordnung bleiben, um sie in ihren Existenzbedingungen zu untergraben, und sie, wenn ich kann, beseitigen.“

—  August Bebel deutscher sozialistischer Politiker und Mitbegründer der SPD, MdR, Führer der Arbeiterbewegung 1840 - 1913
Auf dem Parteitag der SPD in Dresden 1903

Ludwig Erhard Foto

„Eine formierte Gesellschaft setzt eine informierte Gesellschaft voraus.“

—  Ludwig Erhard Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1897 - 1977

Folgend