„Wo die Not drängt, da wird Tollkühnheit zur Klugheit.“

Geschichte von Florenz
Andere

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 16. Januar 2022. Geschichte
Themen
not, klugheit, note
Niccolo Machiavelli Foto
Niccolo Machiavelli35
florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527

Ähnliche Zitate

Emanuel Geibel Foto

„Hier ist die Kühnheit Klugheit.“

—  Emanuel Geibel deutscher Lyriker 1815 - 1884

Sophonisbe, III, 5. Aus: Werke. Band 7. Stuttgart: Cotta, 1883. S. 57.

Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Citát „Die größte Klugheit einer klugen Frau besteht darin, ihre Klugheit nicht zu zeigen.“
Virginia Woolf Foto
Franz von Assisi Foto

„Wo die Barmherzigkeit und Klugheit ist, da ist nicht Verschwendung noch Täuschung.“

—  Franz von Assisi Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche 1182 - 1226

Von der Kraft der Tugenden

Thomas Hobbes Foto

„Beredsamkeit ist Macht, weil sie den Aspekt der Klugheit hat.“

—  Thomas Hobbes englischer Mathematiker, Staatstheoretiker und Philosoph 1588 - 1679

„Noten sind Blitzlichtaufnahmen.“

—  Detlef Träbert

https://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-zeugnis-kinder-eltern-noten-1.4776064?reduced=true

Friedrich Nietzsche Foto

„Not ist nötig!“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

The Gay Science

Konrad Adenauer Foto

„Die Erfahrungen sind wie die Samenkörner, aus denen die Klugheit emporwächst.“

—  Konrad Adenauer Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1876 - 1967

DIE ZEIT Nr. 30/1965 Zeitspiegel: Worte der Woche. zeit.de https://www.zeit.de/1965/30/zeitspiegel

Charlie Chaplin Foto

„Mehr als Klugheit brauchen wir Freundlichkeit und Sanftmut.“

—  Charlie Chaplin britischer Schauspieler und Filmregisseur 1889 - 1977

Karl Gutzkow Foto

„Die Weisheit soll die Klugheit zur Dienerin haben. Jene thront, diese regiert.“

—  Karl Gutzkow deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist 1811 - 1878

Vom Baum der Erkenntnis, Denksprüche von Karl Gutzkow, Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung, Stuttgart 1868, Kampf und Bewährung, S.84,

Dschingis Khan Foto

„Durch Klugheit und List ist jeder zu besiegen, der nur rohe Gewalt hat.“

—  Dschingis Khan Khan der Mongolen, der weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte 1162 - 1227

Franz Grillparzer Foto

„Die Klugheit gibt nur Rat, die Tat entscheidet.“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872

Platón Foto
William Shakespeare Foto

„Die Not ist der Gewährung bester Grund.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Friedrich Nietzsche Foto

„Der Asket macht aus der Tugend eine Not.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Menschliches, Allzumenschliches

I, Aph. 76
Menschliches, Allzumenschliches

Gnaeus Pompeius Magnus Foto

„Seefahrt tut not, Leben nicht.“

—  Gnaeus Pompeius Magnus römischer Konsul -106 - -48 v.Chr

an die Mannschaft seines Schiffes, als diese wegen eines Sturmes nicht ausfahren will; zugeschrieben von Plutarch, Pompeius 50
Original griechisch: "Πλεῖν ἀνάγκη, ζῆν οὐκ ἀνάγκη." - el.wikisource http://el.wikisource.org/wiki/%CE%92%CE%AF%CE%BF%CE%B9_%CE%A0%CE%B1%CF%81%CE%AC%CE%BB%CE%BB%CE%B7%CE%BB%CE%BF%CE%B9/%CE%A0%CE%BF%CE%BC%CF%80%CE%AE%CE%B9%CE%BF%CF%82#50
lateinisch : "Navigare necesse est, vivere non est necesse."
Zugeschrieben

„Die Not macht breitbeinig, manchmal.“

—  Albert Vigoleis Thelen deutscher Schriftsteller und Übersetzer 1903 - 1989

Die Insel des zweiten Gesichts. 1965. S. 204 books.google http://books.google.de/books?id=-whUAAAAYAAJ&q=breitbeinig
Zitate mit Quellenangabe

Ähnliche Themen