Zitate aus dem Buch
Erinnerungen an die Zukunft

Erinnerungen an die Zukunft ist das erste Sachbuch des Schweizer Autors Erich von Däniken. Es wurde im Jahr 1968 im Econ Verlag veröffentlicht, wurde insbesondere im deutschsprachigen Raum ein großer Verkaufserfolg und rückte die zum Bereich der Präastronautik zählenden Thesen von Dänikens ins Interesse der breiten Öffentlichkeit.


Erich von Däniken Foto

„Der unangefochtene Gläubige einer Religion ist überzeugt, daß er die »Wahrheit« hat. Das gilt nicht nur für den Christenmenschen.“

—  Erich von Däniken, buch Erinnerungen an die Zukunft

Erinnerungen an die Zukunft. Ungelöste Rätsel der Vergangenheit. Düsseldorf und Wien: Econ-Verlag, 1968. S. 85. ISBN 3-404-60274-9
Erinnerungen an die Zukunft

Erich von Däniken Foto

Ähnliche Autoren

Erich von Däniken Foto
Erich von Däniken5
Schweizer Schriftsteller 1935
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt30
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung23
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Richard Bach Foto
Richard Bach5
US-amerikanischer Schriftsteller
Karel Čapek Foto
Karel Čapek4
tschechischer Schriftsteller
Douglas Adams Foto
Douglas Adams67
britischer Schriftsteller
Jerome David Salinger Foto
Jerome David Salinger6
US-amerikanischer Schriftsteller
Ähnliche Autoren
Erich von Däniken Foto
Erich von Däniken5
Schweizer Schriftsteller 1935
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt30
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung23
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
x