Zitate von Paul Watzlawick

Paul Watzlawick Foto
6   0

Paul Watzlawick

Geburtstag: 25. Juli 1921
Todesdatum: 31. März 2007
Andere Namen: Watzlawick

Werbung

Paul Watzlawick war ein österreichisch-amerikanischer Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Soziologe, Philosoph und Autor. Seine Arbeiten hatten auch Einfluss auf die Familientherapie und allgemeine Psychotherapie. Im deutschsprachigen Raum wurde er vor allem durch seine populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Kommunikationstheorie und über den radikalen Konstruktivismus einem größeren Publikum bekannt. Er lebte und arbeitete in seiner Wahlheimat Kalifornien. Watzlawick war impulsgebendes Gründungsmitglied im P.E.N.-Club Liechtenstein und auch in anderen Zusammenhängen kulturell engagiert.

Ähnliche Autoren

Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse10
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph
Jorge Bucay Foto
Jorge Bucay2
argentinischer Psychotherapeut und Autor
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Josef Kirschner3
österreichischer Journalist
Max Horkheimer Foto
Max Horkheimer10
deutscher Philosoph und Soziologe
Jürgen Habermas Foto
Jürgen Habermas7
deutscher Soziologe und Philosoph
Karl Raimund Popper Foto
Karl Raimund Popper15
österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheo...
Paul Feyerabend Foto
Paul Feyerabend4
österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker

Zitate Paul Watzlawick

„Nun erhebt sich der Verdacht, daß das Gegenteil von schlecht nicht notwendigerweise gut ist, sondern noch schlechter sein kann.“

—  Paul Watzlawick
Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen. © R. Piper GmbH & Co. KG, München 1986. dtv 1994. Seite 19

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“

—  Paul Watzlawick
Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson. Menschliche Kommunikation. Huber Bern Stuttgart Wien 1969, 2.24 S. 53

Werbung

„Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, derart, dass letzterer den ersteren bestimmt und daher eine Metakommunikation ist.“

—  Paul Watzlawick
Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson. Menschliche Kommunikation. Huber Bern Stuttgart Wien 1969, 2.34 S. 56

„Wenn etwas schlecht ist, muss das Gegenteil gut sein — das scheint fast noch logischer als das Vertrauen ins doppelt so Gute.“

—  Paul Watzlawick
Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen. © R. Piper GmbH & Co. KG, München 1986. dtv 1994. Seite 15

Die heutige Jubiläen
Malcolm X Foto
Malcolm X9
US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965
Ho Chi Minh Foto
Ho Chi Minh1
vietnamesischer Revolutionär und Staatsmann 1890 - 1969
Jacques Ellul Foto
Jacques Ellul
französischer Soziologe und Theologe 1912 - 1994
Charles Ives Foto
Charles Ives
US-amerikanischer Komponist 1874 - 1954
Weitere 69 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse10
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph
Jorge Bucay Foto
Jorge Bucay2
argentinischer Psychotherapeut und Autor
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Josef Kirschner3
österreichischer Journalist