Zitate von Max Beckmann

Max Beckmann Foto
6   0

Max Beckmann

Geburtstag: 27. Februar 1884
Todesdatum: 27. Dezember 1950

Max Carl Friedrich Beckmann war ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer, Autor und Hochschullehrer. Beckmann griff die Malerei des ausgehenden 19. Jahrhunderts ebenso auf wie die kunsthistorische Tradition und formte einen figurenstarken Stil, den er ab 1911 der aufkommenden Gegenstandslosigkeit entgegensetzte.

Beckmann war in seiner frühen Zeit Mitglied der Berliner Secession, stilisierte sich dann aber lieber als Einzelgänger. Der Moderne, insbesondere Pablo Picasso und dem Kubismus, setzte er eine eigenwillige Räumlichkeit entgegen. Zudem entwickelte er eine erzählende und mythenschaffende Malerei, insbesondere in zehn Triptychen. Besondere Bedeutung kommt Beckmann als prägnantem Zeichner, Porträtisten und als subtilem Illustrator zu. Wikipedia

„Ich glaube, dass ich alles erreichen werde, was ich will, alles. Nur weiss ich nicht bestimmt, ob ich mich immer darüber freuen werde.“

—  Max Beckmann

Frühe Tagebücher, Max Beckmann, 14. August 1903, S. 10; zitiert nach "Max Beckmann - Meisterwerke 1907 - 1950", ed. Karin von Mauer, Staatsgalerie Stuttgart, Verlag Gerd Hatje, Stuttgart 1994

„…denn das ist das einzig Neue, (in der Kunst) was es gibt. Die Gesetze der Kunst sind ewig und unveränderlich, wie das moralische Gesetz in uns.“

—  Max Beckmann

Kritik auf Franz Marc in "Pan", Heft 17, März 1912; zitiert nach Kat. Bielefeld 1983, S 28ff

„…die unsagbaren Dinge des Lebens festzuhalten… …dieses schaurig zuckende Monstrum von Vitalität in glasklare scharfe Linien und Flächen einzusperren…“

—  Max Beckmann

Beitrag von 1918 zu 'Schöpherische Konfession', Max Beckmann, in Schriften und Gespräche, S. 22

„If one perceives of it all – the entire War or even life as a whole – as a scene in the theater of 'infinity', many things are much easier to bear.“

—  Max Beckmann

Beckmann's Diary, 12 September 1940, Amsterdam; as quoted on: 'Arts in exile' http://kuenste-im-exil.de
1940s

„Today I wanted to die of weakness and melancholy again.“

—  Max Beckmann

Beckman's Diary, 31 March 1943, Amsterdam; as cited on: 'Arts in exile' http://kuenste-im-exil.de
1940s

„I want to stay here [Amsterdam] for now, then maybe move on to Paris later on. For the interim, Amsterdam is not bad.“

—  Max Beckmann

In a letter on 4 August 1937 from Amsterdam, to writer and collector Stephan Lackner; as quoted on artists in exile http://kuenste-im-exil.de/
1930s

„Saw the English [pilots] coming from the sea in huge bands like the bristling hair of Zeus Jupiter. Heard all destroyed in Frankfurt. Sad…“

—  Max Beckmann

12 April 1944
notes in his diary, 1944, Amsterdam; as quoted on: 'Arts in exile' http://kuenste-im-exil.de
1940s

„Is there to be no getting away from this loathsome vegetative physicality?... Utter contempt for the lewd enticements that always lure us back into life's clutches. And when, half-parched, we seek to quench our thirst, the gods laugh us to scorn.“

—  Max Beckmann

Beckmann's Diary-notes, 4 July, 1946, p. 156; as cited in 'Portfolios', Alexander Dückers; in German Expressionist Prints and Drawings - Essays Vol 1.; published by Museum Associates, Los Angeles County Museum of Art, California & Prestel-Verlag, Germany, 1986, p. 113
Beckmann himself castigated the folly of supposing that sexual gratification leads to fulfillment.
1940s

Ähnliche Autoren

Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt31
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau21
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Michael Ende Foto
Michael Ende36
deutscher Schriftsteller
Salvador Dalí Foto
Salvador Dalí107
spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und B…
Pablo Picasso Foto
Pablo Picasso100
spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Gerhart Hauptmann Foto
Gerhart Hauptmann19
Schriftsteller des deutschen Naturalismus
Khalil Gibran Foto
Khalil Gibran209
libanesischer Künstler und Dichter
Heutige Jubiläen
Richard Bach Foto
Richard Bach9
US-amerikanischer Schriftsteller 1936
Alan Turing Foto
Alan Turing5
britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker 1912 - 1954
Markus Zusak Foto
Markus Zusak13
deutsch-australischer Schriftsteller 1975
Rafik Schami Foto
Rafik Schami10
syrisch-deutscher Schriftsteller und promovierter Chemiker 1946
Weitere 50 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt31
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau21
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Michael Ende Foto
Michael Ende36
deutscher Schriftsteller