Zitate von Katharina Howard

Katharina Howard Foto

1   0

Katharina Howard

Geburtstag: 1523
Todesdatum: 13. Februar 1542

Catherine Howard, auch Katheryn Howard oder Katherine Howard, war von 1540 bis zu ihrem Tod die fünfte Ehefrau des englischen Königs Heinrichs VIII.

Geburtsdatum und Geburtsort von Catherine Howard sind unbekannt. Sie war die Tochter von Lord Edmund Howard, einem jüngeren und mittellosen Sohn des zweiten Duke of Norfolk . Ihre Cousine Anne Boleyn war Heinrichs zweite Frau und wurde 1536 auf Befehl Heinrichs VIII. enthauptet. Heinrich VIII. und Catherine Howard heirateten am 28. Juli 1540 im Oatlands Palace in Surrey, unmittelbar nach der Annullierung der Ehe mit Anna von Kleve. Die Ehe blieb kinderlos. Keine zwei Jahre nach ihrer Hochzeit ließ der König Catherine Howard wegen Hochverrats enthaupten. Vorgeworfen wurden ihr vor- und außereheliche Beziehungen zu anderen Männern.

Ihr Wahlspruch lautete: „Kein anderer Wille als der seine“ [Heinrichs VIII.]

Bestellen Sie Zitate:


„Ich sterbe als Königin, aber ich würde lieber als Frau von Culpepper sterben. Gott sei meiner Seele gnädig. Liebe Leute, ich bitte euch, betet für mich.“ Letzte Worte, 13. Februar 1542; wegen einer Affäre mit dem Höfling Thomas Culpepper hingerichtet

„I have spoken to God so rarely that I do not think he would know who I was.“

„Life is very beautiful.“

Ähnliche Autoren