Zitate von Alfred Polgar

Alfred Polgar Foto

5   0

Alfred Polgar

Geburtstag: 17. Oktober 1873
Todesdatum: 24. April 1955

Alfred Polgar war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Wiener Moderne.

Bestellen Sie Zitate:


„Von andern Pflanzen unterscheiden sich Schauspieler dadurch, dass sie eintrocknen, wenn sie nicht in die Presse kommen.“ Kleine Schriften, Band 3. Irrlicht

„Der Kritiker lässt den Künstler, den er nicht versteht, das fühlen. Er behandelt ihn sehr von unten herab.“ Kleine Schriften, Band 3. Irrlicht


„Hochstapler haben meist ein vortreffliches Benehmen.“ Kleine Schriften, Band 3. Irrlicht

„Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt.“ Kleine Schriften, Band 3. Irrlicht

„Ich muß über die Stadt ein vernichtendes Urteil abgeben: Wien bleibt Wien.“ Die Zeitschrift DER MONAT Jahrgang 6 (1953), Seite 445, publizierte dieses Zitat in der Rubrik "Die Autoren des Monats" wie folgt:

Ähnliche Autoren