„Ich habe 2 liebe Enkel - Denen gab ich meinen Stempel“

—  Jo Dantes

Bearbeitet von Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 30. September 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Baltasar Gracián Y Morales Foto

„Verschwiegenheit ist der Stempel eines fähigen Kopfes.“

—  Baltasar Gracián Y Morales spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit 1601 - 1658

Handorakel und Kunst der Weltklugheit, 179
Original span.: "La retentiva es el sello de la capacidad."
Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Ernest Renan Foto

„Aber man bewahrt immer den Stempel seiner Abkunft.“

—  Ernest Renan, buch Das Leben Jesu

Das Leben Jesu 3. Aufl., Leipzig/Paris 1870, S. 180 books.google https://books.google.de/books?id=jpNJAAAAYAAJ&pg=PA180
Original franz.: "Mais on garde toujours la marque de ses origines." - Vie de Jésus (1863) p. 183 books.google http://books.google.de/books?id=mCgJAAAAQAAJ&pg=PA183, :fr:s:La Vie de Jésus/Chapitre XI
Das Leben Jesu

Chavela Vargas Foto

„Liebe, als gäbe es kein morgen.“

—  Chavela Vargas Mexikanische Sängerin 1919 - 2012

Emily Dickinson Foto
Samuel Beckett Foto
Chavela Vargas Foto

„Groß wird erst der Ruhm gepriesen, der die Enkel überlebt.“

—  Johann Elias Schlegel deutscher Dichter, Dramatiker, Jurist und Dichtungstheoretiker 1719 - 1749

Johann Heinrich Schlegel (Hrsg.): Johann Elias Schlegels Werke. 5 Bände, Kopenhagen und Leipzig 1761-1771. 4. Theil. „Briefe und vermischte Gedichte.“ „Die mühsame Weisheit.“ S. 134f. https://books.google.lv/books?id=qh4uAAAAYAAJ&pg=PA135

Jenny Erpenbeck Foto
Franz von Assisi Foto

„Liebe deine Feinde und tue denen, die dich hassen, Gutes.“

—  Franz von Assisi Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche 1182 - 1226

Paul Gerhardt Foto

„Geh aus mein Herz, und suche Freud, // in dieser lieben Sommerzeit // an deines Gottes Gaben.“

—  Paul Gerhardt deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Kirchenlieddichter 1607 - 1676

Geh aus, mein Herz, und suche Freud http://www.zeno.org/nid/20004824512. Aus: Dichtungen und Schriften, hg. und textkritisch durchgesehen von Eberhard von Cranach-Sichart, München (Paul Müller) 1957. S. 119

Khalil Gibran Foto
Theodor Fontane Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Miguel Delibes Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto

„1) Wir haben lang genug geliebt…
2) Wir Wollen endlich hassen!
3) Wir haben lang genug gehasst
4) Wir wollen endlich lieben!“

—  Alexander Issajewitsch Solschenizyn, buch Krebsstation

Cancer Ward
Original: (tr) 1) Yeterince sevdik.
2) Artık nefret etmek istiyoruz.
3) Yeterince nefret ettik.
4) Artık sevmek istiyoruz.

Gilbert Keith Chesterton Foto
Jude Law Foto

„Während des Filmdrehs haben meine Kinder viele Nachrichten bekommen, in denen stand, wie sehr ich sie liebe.“

—  Jude Law britischer Schauspieler 1972

Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/leute/warum-jude-law-staendig-weinen-musste-als-er-vater-wurde-a-b3242ec2-0c52-41c2-ab85-4a5181d6da2f

Thomas von Aquin Foto

„Verkehrte Welt. Du, der du als eingeschränkt giltst, besitzt die Gabe, ganz und gar zu lieben, ohne jede Einschränkung.“

—  Dorothee Zachmann 1967

…mit der Stimme des Herzens. Gütersloh 1999, ISBN 3-579-02238-5, S. 100.

Ähnliche Themen