„Die Wissenschaftler von heute denken tief statt klar. Man muss zurechnungsfähig sein, um klar zu denken, aber man kann tief denken und ziemlich verrückt sein.“

Original

The scientists of today think deeply instead of clearly. One must be sane to think clearly, but one can think deeply and be quite insane.

"Radio Power Will Revolutionize the World" in Modern Mechanics and Inventions (July 1934)
Kontext: The scientists from Franklin to Morse were clear thinkers and did not produce erroneous theories. The scientists of today think deeply instead of clearly. One must be sane to think clearly, but one can think deeply and be quite insane.

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 10. September 2021. Geschichte
Nikola Tesla Foto
Nikola Tesla46
Erfinder und Physiker 1856 - 1943

Ähnliche Zitate

Nikola Tesla Foto
Franz Kafka Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto

„Es gibt viele klare Denker überall.“

—  Alexander Issajewitsch Solschenizyn russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Literaturnobelpreisträger 1918 - 2008

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Tracey Emin Foto
Leo Tolstoi Foto

„Alles, was in die Tiefe geht, ist klar bis zur Durchsichtigkeit.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Tagebücher, 1899
Auferstehung, Tagebücher (1852-1910)

Doihara Kenji Foto

„Wenn ich schaue, wie tief unser Vaterland verwüstet ist, denke ich nur an die Tiefe meiner Schuld [gegenüber Japan].“

—  Doihara Kenji japanischer Spion 1883 - 1948

Abschiedsvers vor der Hinrichtung am 21. Dezember 1948. Ursula Heukenkamp (Hrsg.): Schuld und Sühne? Kriegserlebnis und Kriegsdeutung in deutschen Medien der Nachkriegszeit (1945–1961). Rodopi-Verlag Amsterdam Atlanta, ISBN 90-420-1445-8, S. 447 books.google https://books.google.de/books?id=sq4uxTq8PqsC&pg=PA447&dq=vaterland

Albert Schweitzer Foto

„Alles Denken, das in die Tiefe geht, endet in ethischer Mystik.“

—  Albert Schweitzer elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph 1875 - 1965

Aus meinem Leben und Denken. Leipzig: Meiner, 1931. S. 174

Friedrich Nietzsche Foto
Ernst Ludwig Kirchner Foto

„Ich bin tief eingedrungen in die Geheimnisse der Darstellung und meine Stellung zur Kunst ist heute klar und bewust, wo sie früher instinktiv war.“

—  Ernst Ludwig Kirchner deutscher Maler des Expressionismus 1880 - 1938

Briefe an Nele (van der Velde), 26. Dezember 1923

Arundhati Roy Foto

„Ich denke, ich war ein ziemlich erwachsenes Kind und ein ziemlich kindischer Erwachsener.“

—  Arundhati Roy indische Schriftstellerin, politische Aktivistin und Globalisierungskritikerin 1961

Fritz Perls Foto
James Joyce Foto

„Denken ist das Denken des Denkens.“

—  James Joyce irischer Schriftsteller 1882 - 1941

Manfred Weber Foto
Samuel Butler d.J. Foto

„Wir denken wie wir denken hauptsächlich, weil andere so denken.“

—  Samuel Butler d.J. englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter 1835 - 1902

Notebooks, 1912
Ohne Quellenangabe

Neil Armstrong Foto
Udo Lindenberg Foto

„Andere denken nach, wir denken vor.“

—  Udo Lindenberg deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946

Jacques Lacan Foto

„Wo ich nicht bin, denke ich, wo ich nicht denke.“

—  Jacques Lacan französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

Kurt Drawert Foto

„Wo ich bin, kann ich nicht denken, wo ich denke, kann ich nicht sein.“

—  Kurt Drawert deutscher Schriftsteller 1956

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/kurt-drawert-ich-suche-etwas-von-dem-ich-nur-weiss-dass-es-mir-fehlt-16926853.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Arthur Schopenhauer Foto

„Lesen heißt mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken.“

—  Arthur Schopenhauer, buch Parerga und Paralipomena

Parerga und Paralipomena, Zweiter Band, F. A. Brockhaus, Leipzig 1874, Kapitel 22 Selbstdenken, § 267, S.529,
Parerga und Paralipomena, Teil II

Romain Rolland Foto

Ähnliche Themen